Avg Linux

Durchschnitts-Linux

Um das Risiko zu minimieren, habe ich jedoch versucht, AVG zu installieren. Zur Erkennung und Entfernung von Viren unter Linux sollten Sie AVG Free kostenlos herunterladen. Ich habe gerade das kostenlose AVG Linux per Deb-Datei installiert und weiß nicht, wie man es startet oder wie man es anruft. Kann mir jemand helfen?

Virus- und Spam-Schutz für Open-Source-Systeme ohne Leistungseinbußen

GRISOFT hat mit diesen Releases seine bisherige Ausrichtung auf die Unterstützung offener Systeme wie FreeBSD umgesetzt. Durch das Scannen der Daten durch den Bediener können die Kunden auf weitere kostenlose Resourcen zugreifen und ausstehende Vorgänge rascher bearbeiten. Die GRISOFT AG ist ein weltweit tätiger Hersteller von Antiviren-, Firewall- und Sicherheitslösungen für Endanwender sowie kleine und mittlere Unter-nehmen.

Das 1991 gegründete Unternehmen setzt einige der international besten Spezialisten für Antivirensoftware ein, vor allem in den Bereichen Virusanalyse und -erkennung, Softwareentwicklung und Antivirenunterstützung. GRISOFTs preisgekrönte Softwareprodukte werden über Wiederverkäufer, das Netz und ein SDK (Software Development Kit) in die ganze Welt verkauft, das es Interessenten erlaubt, die Grisoft-Technologie in ihren eigenen Produkten einzusetzen.

Aviatik und Linux

Gerade erst habe ich am gestrigen Tag Linux Mint 18. 3 auf meiner kompletten Harddisk aufgesetzt und mich damit vollständig von Windows 7 getrennt. Jetzt meine Frage: Ich habe bereits das eine oder andere Mal gesehen, dass unter Linux ein Virusscanner nicht wirklich notwendig ist. Bei einigen vergeblichen Besuchen und Lesen im Netz stellte sich heraus, dass man dafür das Endgerät benötigt.

Bist du dir wirklich sicher, dass du einen Virusscanner benötigst? Unter Linux benötigen Sie keine Virusscanner, Defragmentierungswerkzeuge, "Cleanup-Programme" oder "Tuning-Tools". Ein oder zwei Dinge habe ich bereits gelernt, dass ein Virusscanner unter Linux nicht wirklich notwendig ist. Es ist schwierig, alte Fensterrituale zu erlauben....? Ich habe, wie gesagt, bereits etwas gesehen, das man tatsächlich benötigt, und nicht wirklich einen Virusscanner.

Es ist schon eine gute Sache, Linux zu benutzen. In dieser Hinsicht die Zeit von Windows 98 bis Windows 7 durchlaufen hatte. Durch die Virus-Sache: Ein Teilaspekt einiger wäre, dass man ein bösartiges Programm mit PW-Input root machen müsste, um es unter Linux laufen zu lassen. Wenn Sie eine Applikation einrichten wollen, die nicht aus den Linux-Quellen kommt, sondern von einem Dritten zur Verfügung gestellt wird, können Sie hier immer fragen.

Ich habe, wie gesagt, bereits etwas gesehen, das man tatsächlich benötigt, und nicht wirklich einen Virusscanner. Es ist schon eine gute Sache, Linux zu benutzen. In dieser Hinsicht die Zeit von Windows 98 bis Windows 7 durchlaufen hatte. Außerdem hatte ich (wie auch immer eingeplant und gewünscht) anfangs Februar 2014 vollständig Abschied von Windows (XP) genommen und mein Betriebssystem vollständig auf Linux Mint (erste Variante 16 - Petra, dann 17 - Qiana) geändert.

Zuerst war ich mir nicht einmal sicher, ob ich ein solches Programm ganz ohne Virusschutz laufen lassen sollte. Beispiel: Ein frisch installierter Windows 2000 wurde nach 3(!) min im I-Net vollständig mit Computerviren infiziert - das benötige ich nicht mehr. Nachdem ich verschiedene Linux-Seiten gelesen und beraten hatte a) von hilfsbereiten Benutzern hier im Diskussionsforum und b) von einem Bekannten, der Linux sehr gut kann, weil er es professionell zu tun hat, habe ich mich davon überzeugt, dass ein Desktop-Computer mit Linux eigentlich keinen Virusschutz braucht.

Virusscanner unter Linux haben aus meiner heutigen Perspektive nur den Zweck, Windows-Viren auf Ihrem Rechner zu töten. Inzwischen hat Comodo eine einzige Datenbank namens "Deinfoto. exe" - oder so etwas - entdeckt, da. exe nicht unter Linux läuft, für mich kein Nachteil.

Dies ist ein Installationspaket für Mint, Ubuntu, Debian und andere. Sie brauchen nur einen Doppelklick darauf zu machen, GDebi wird sich öffnen und Ihnen anbieten, das Produkt für Sie zu testen. Aber halten Sie es nicht für notwendig, das ist es, worum es bei Linux-Servern geht.

Ich sagte bereits, dass Virusscanner noch nicht notwendig sind und wenn notwendig, können Sie einen Online-Scan durchführen, wenn Sie sich über etwas nicht sicher sind.

Mehr zum Thema