Gpx Datei öffnen

Gpx-Datei öffnen

Gratis Online GPX File Viewer! Grafikkarteikarte - Datei öffnen - Herunterladen Beginn des Dialogfensters. Flucht aus dem Fenster und Vernichtung des Fensters. Ende des Dialogfensters. Wenn Sie eine GPX-Datei öffnen möchten, nutzen Sie am besten Google Earth, das Sie auch hier als Gratisdownload haben.

Von der Weltkugel zum Routenplaner: Mit Google Earth können Sie nicht nur den Erdball aus dem Weltraum betrachten, sondern auch Routen planen und überprüfen.

Sie können Ihre GPX-Datei mit Google Earth ganz einfach öffnen und auf einer Landkarte anzeigen.

Öffnen und Editieren von GPX-Dateien - so funktioniert es

Dieser praktische Tipp erklärt, wie man dieses Dateiformat öffnet und bearbeitet. Öffne Google Earth und gehe zum Menu "Datei -> Öffnen". Markieren Sie im Dropdownmenü des Dialogfelds das GPX-Dateiformat (*.gpx, *.loc, *.mps) und markieren Sie die Datei, die Sie öffnen moechten. Mit Google Earth können Sie nicht nur die GPX-Datei einlesen, sondern auch Wegpunktmarken und Trackpfade nachbearbeiten.

Dazu rechtsklicken Sie auf das entsprechende Feld unter "Orte" und selektieren "Eigenschaften" auf Ihrem Rechner oder "Info" auf Ihrem Rechner. Als reiner Texteditor angezeigt, können Sie eine GPX-Datei auch in jedem beliebigen Texteditor wie dem Windows Editor oder Notepad ++ öffnen und nachbearbeiten. Videoplayer wird geladen, wir werden dies im folgenden praktischen Tipp erläutern.

Eine GPX-Datei?

GPX Dateien beinhalten GPS Daten. Sie erhalten einen Überblick, mit welchen Anwendungen Sie diese Programme kostenfrei anlegen, öffnen und einspielen können. Eine GPX-Datei? In einer GPX-Datei sind GPS-Daten wie Orte, Strecken und Wegepunkte gespeichert. Bei einer GPX-Datei können Sie unter Geräte (Export & Import) GPS-Dateien auswechseln. Benutzen Sie die Mouse, um einen Punkt nach dem anderen auf der Landkarte zu platzieren, um Ihre Reiseroute zu kreieren.

Geben Sie der Strecke eine Bezeichnung an. Klicken Sie daneben auf die Schaltfläche GPX EXPORT, um die Strecke als GPX-Datei zu speichern. Im Grunde kann das freie Softwareprogramm Google Earth GPX-Dateien öffnen. Er liest die gesammelten Informationen ein und kann sofort Orte oder Strecken anzeigen: Klicken Sie in Google Earth auf das Dateimenü, öffnen Sie .... .

Am unteren Rand des Dropdown-Menüs ändern Sie den Datei-Typ auf GPS (*.gpx, *.loc, *.mps). Wählen und bestätigen Sie Ihre GPX-Datei. Aktiviert das Kontrollkästchen im GPS-Datenimportfenster zum Ziehen von Strecken für Leiterbahnen und Strecken und zum Einstellen der Höhe auf Grundniveau. Sie können aber auch einfachere Text-Editoren wie den Windows-Editor oder Notepad++ GPX-Dateien öffnen. In der in zweiwöchigem Rhythmus veröffentlichten Fassung 69 wird Google Chrome einen überarbeiteten Look namens "Material Design 2" erhalten.

Lesen Sie unseren Tagestipp, um zu sehen, wie Sie das neue Motiv in Chrome 68 ausprobieren können. Die Dateiverwaltung mit Zwei-Fenster-Technologie und Befehlszeile macht viele andere Windows-Programme unnötig und macht Ihre tägliche Routinearbeit einfacher.

Mehr zum Thema