Microsoft Server Betriebssysteme

Betriebssysteme von Microsoft Server

Mit Microsoft Windows Server stehen Ihnen eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungen zur Verfügung. Mehr Sicherheit im Netzwerk: Windows Server erwerben Mit Microsoft Windows Server stehen Ihnen eine Reihe von verschiedenen Anwendungen zur Verfügung. Verwenden Sie die Serverbetriebssysteme, um verschiedene zentrale und dezentrale Tasks zu managen. Mit Windows Server erhalten Sie eine Reihe von Verwaltungstools, mit denen Sie Ihren Server einfach managen und den Zustand und die Nutzung Ihres Netzwerks prüfen können. Umfangreiche Funktionalitäten zur Sicherung und Wiederherstellung von Daten sowie zur Netzsicherheit ergänzen die Bestandteile der Serverbetriebssysteme.

Für die professionelle Serveradministration Ihres Unternehmensnetzwerks bietet Ihnen Microsoft Windows Server das optimale Betriebssystem. Windows Server 2016 ist die neueste Ausgabe des Serverbetriebssystems von Microsoft. Insbesondere für kleine Firmen oder Anwender, die nicht den vollen Funktionsumfang dieser neuen Features nutzen, können die kostengünstigeren Varianten von Windows Server 2012 und 2008 von Interesse sein.

Microsoft Windows Server 2012 R2 beispielsweise bietet eine partielle Unterstützung für das Hot Add oder Hot Remove für Festplatten, Netzwerke und Speicher. Dieses Sicherheitsmerkmal ist in Windows Server 2016 vollständig inbegriffen. Für die effektive Nutzung der neuesten Version des Microsoft-Server-Betriebssystems Windows Server 2016 müssen Sie über einen 64-Bit 1,4 GHz-Prozessor verfügen.

Darüber hinaus wird geschätzt, dass ein Speicherplatz von mind. 512 MB RAM benötigt wird - bei Servern mit der Installationsmöglichkeit "Desktop view" erhöht sich diese Anforderungen auf 2 GB. Exchangeserver ist eine Groupware- und E-Mail-Transport-Serversoftware von Microsoft. Es geht, wie der Begriff "Exchange" schon sagt, in erster Linie um den Datenaustausch.

Der intelligente Anti-Spam-Filter und die globalen Akzeptanz- und Ablehnungslisten vervollständigen das komplette Microsoft Exchangeserver-Paket. Damit Sie auf die Funktionalitäten von Microsoft Exchanges Server direkt im Internet Zugriff haben, hat Microsoft die Outlook Web App umgestellt. In der Version 2016 kommt die Version 2016 komplett ohne den Einsatz von Clients Access Server (CAS) aus. Dies ist eine Hochverfügbarkeits- und Datenrettungsfunktion, die Austauschdatenbanken zwischen mehreren Servern synchronisiert hält.

In unserem Online-Shop haben wir folgende Themen von Microsoft Outlook Server für Sie verfügbar: Bei den Server-Editionen Standard oder Enteprise unterscheidet man sich vor allem durch die Zahl der pro Server zur Verfügung gestellten Daten. So kann z.B. die Enterprise-Version für Microsoft Office Server 2016 auf bis zu 100 gehostete Datenbestände skaliert werden, um den Bedürfnissen der meisten kleinen und mittelständischen Betriebe zu entsprechen.

In der Standardversion ist die Anzahl der Datensätze pro Server auf fünf beschr. So können wir Ihnen z. B. einen preiswerten Windows Server 2016 Standart bieten, den Sie im herkömmlichen Trading nicht antreffen werden. Wählen Sie jetzt Microsoft Server - erwerben und downloaden Sie es!

Mehr zum Thema