Von Vista auf Win 10

Vom Vista bis zum Win 10

Betriebssystem Windows NT 3.1 - Windows NT 3.5 - Windows NT 3.51 - Windows NT 4.0 - Windows 2000 - Windows XP - Windows Server 2003 - Windows XP Prof.

x64. Wenn Sie eine gültige Windows 7 oder 8.1 Lizenz haben, ist Windows 10 kostenlos.

Auf dem neuen Computer installierte Software verschiebt Vista auf Win10

Ich bin dabei, eine ältere Vista-Installation auf einen neuen Computer mit Windows 10 (oder dessen Dateien und Programmen, typische Heimanwender-PCs) zu übertragen. Dies ist im Prinzip kein Hindernis, aber ich stelle hier einige Hindernisse fest: Auf dem bisherigen Computer sind in der Regel Programe vorhanden, die auf dem neuen wieder eingesetzt werden sollen - darunter sind z.B. Tune Bite 9, Microsoft AutoRoute 2010, Microsoft AutoRoute, etc....).

Natürlich sind das Installationsmedium und der Lizenzschlüssel nicht mehr gültig und nur unter Vista wirksam, weil sie vor Jahren eingerichtet wurden und dann alles verloren ging und zerstört wurde.....

Was Sie nach dem Ende von Windows Vista tun sollten

Das lästige Chapter Windows Vista ist von Microsoft abgeschlossen: Der Betriebssystembetrieb wird nicht mehr durch Aktualisierungen gestützt. Also, was tun, wenn Sie Vista noch auf Ihrem Computer haben? Ein sechsteiliger Ratschlag für den Schalter. Schreibtisch unter Windows Vista: Microsoft hat nun die Betreuung des 2007er Betriebsystems eingestellt. Für das Jahr 2007 wurde die Supportleistung für das neue System auf ein Minimum reduziert.

Es wurde nie wirklich beliebt - jetzt holt Microsoft selbst den Anschluss für sein Windows Vista-Betriebssystem. Die Begründung: Das Projekt aus dem Jahr 2007 ist zu veraltet, der Förderbetrieb wird gestoppt. Auch das BSI empfiehlt, Vista nicht weiter zu nutzen, da selbst bekannt gewordene Sicherheitslücken nicht mehr geschlossen werden können.

Allerdings dürften Häcker kaum viel Energie in die Entwicklung von Vista-spezifischen Computerviren investieren - das als offizieller Flopp bezeichnete Betriebssystem läuft seit kurzem nur noch auf 0,78% aller Desktop-Computer. Auch das Betriebssystem Methuselah Windows XP hatte mehr Nutzer: Rund 5,5 Prozentpunkte aller PC auf der Welt sollten noch XP auf der Festplatte haben.

Ja, einmal ist es noch möglich: Das Sicherheits-Update, das am Samstag, den 10. Mai im Zuge des Microsoft Patchday kam, stammt von Microsoft. Von nun an ist Windows Vista de facto kaputt, die lebenserhaltenden Massnahmen wurden gestoppt. Die Bundesanstalt für Geodäsie (BSI) weist darauf hin, dass sie die Verwendung von Windows Vista ablehnt. Du weißt nicht einmal, welches Betriebsystem du benutzt - Hauptsache, es funktioniert?

Profitieren Sie von der Gnadenfrist, die Ihnen den neuesten Security-Patch zur Verfügung stellt, um ein frisches Betriebsystem zu suchen, zu kaufen und zu implementieren - am besten schnell. Nein, XP ist keine Problemlösung - aus den gleichen GrÃ?nden, warum sie sich von Vista verabschieden sollten. Die Online-Computerzeitschrift chip.de hält die Umstellung auf Windows 7 für eine kostengünstige und unkomplizierte Option.

Vista war nie ein großer Durchbruch. Aktuell arbeiten nur 0,78% aller Desktop-Computer mit Vista. Sie können mit dem Aktualisierungsberater von Microsoft Office 7 feststellen, ob die verwendete Software das Update durchführen kann. Falls der Computer noch läuft (und die verwendete Software dasselbe tut), erhalten Sie die Software kostenlos. Sie können auch die Tastenkombination wählen und - wenn Sie schon dabei sind - sofort zu Microsoft 10 wechseln.

Du willst dich nicht von Windows Vista verabschieden, weil es "tatsächlich gut funktioniert"? Danach die Verbindung zum Netz unterbrechen. Mindestens der Computer, der das gerade stillgelegte Betriebsystem ausnutzt. Entfernen Sie das Sicherungsmedium mit dem Backup von der aufkeimenden Virusschleuder und schließen Sie niemals beide wieder an. Oh ja - Glücksspiel wird es nicht mehr geben: Schneesturm-Spiele wie "World of Warcraft" und "Diablo III" werden unter Vista in naher Zukunft nicht mehr laufen; genau wie der Webbrowser Feuerwehrapparat und das Mail-Programm Donnervogel.

Schreibtisch mit Analoguhr unter Windows Vista: Das seit 2007 freigegebene Betriebsystem ist inzwischen erloschen. Du kennst dich mit Computer aus, willst aber trotzdem Vista haben? Und dann wie die XP-Fans, die auch drei Jahre nach Ende des Supports ihr beliebtes Betriebsystem gegen üble Tricks und Bösewichte ohne Microsoft-Support sichern.

Weil wir ehrlich sind: Vista, das von Beginn an als Flopp bekannt war, hat wirklich keinen Kult-Region. Falls sie traurig ist, weil Sie so viel Zeit mit Aktualisierungen, Abhilfemaßnahmen und Patchs für Windows Vista verbracht haben, haben die regulären Neuinstallationssitzungen etwas ergeben und Sie haben enge Freundschaften mit Ihren Kolleginnen und Kollegen auf dem Gebiet der Informatik geschlossen:

Verabschieden Sie sich mit den Windows-Witzen, die Spiegel-Online zum Abschied ausrichtet. Ja, und sie arbeiten auch in einem akuten Schadenfreudezustand. Windows Witz: Spiegel hat die besten Windows Witze ins Internet gesetzt, um sich von Windows Vista zu verabschieden.

Mehr zum Thema