Virenscanner Mcafee

Mcafee Virenscanner

Panda, McAfee, Kaspersky: So finden Sie den perfekten Virenscanner. Unter dem Namen VirusScan Enterprise veröffentlicht McAfee auch einen Virenscanner für große Unternehmen. Mit McAfee Antivirus Plus erhalten Sie ein integriertes Antivirenprogramm und eine hochwertige Firewall in einem.

Virenscanner: McAfee erlaubt den USA nur den Zugriff auf den Quelltext.

Die US-Sicherheitsfirma McAfee gewährt fremden Staaten keinen Zugang mehr zu ihrem Programm. Reuters berichtete, dass kurz nach der Unabhaengigkeit vom Chip-Hersteller Intel eine diesbezuegliche Grundsatzentscheidung ergangen ist. Meldungen aus der US-Sicherheitsszene hatten Aufsehen erregt, wonach die russischen Behoerden den Quelltext von westlichen Firmen in so genannten "Reinraeumen" von Auftragnehmern kontrollieren lassen.

McAfee Reuters kommentierte den neuen Ansatz wie folgt: "Der neue McAfee hat seine eigenen neuen Verfahren unter Berücksichtigung des Geschäftsumfelds, der Mitbewerber und der Gefahrenlandschaft, die in unserem Bereich einzigartig sind, festgelegt. Der Entscheid war "das Ergebnis dieses Veränderungsprozesses". Das US-Unternehmen Symantec hatte ebenfalls beschlossen, den Zugang zum Quelltext einzustellen.

Er geht jedoch weiter als McAfee und will der US-Regierung keine weiteren Angaben machen. Anders verhält es sich bei Kaspersky: Als Vertrauensbildung und gegen weitere Verbote hat das Russenunternehmen eine Transparenz-Initiative ins Leben gerufen und will mehrere Code-Inspektionszentren einrichten.

mw-überschrift" id="Funktionalit.C3.A4t">Funktionalitätät[Bearbeiten>="mw-editsection-divider"> | | | Quellcode editieren]>

Bei McAfee VirusScan handelt es sich um ein beliebtes Virenschutzprogramm von McAfee (früher bekannt als Network Associates). VirenScan wurde für den Einsatz auf Privatrechnern konzipiert - VirenScan Enterprises wird für den Einsatz in großen Firmen konzipiert. Eine eigenständige Anwendung namens VirusScan for Mac wurde für Mac OS X erstellt.

McAfee VirusScan plus (ab 2010 McAfee AntiVirus Plus) enthält nicht nur den Virenscanner selbst, sondern auch einen Spyware-Scanner und eine Firewalls. Die McAfee SystemGuards überwachen Ihren Rechner auf Aktivität, die durch Virusinfektionen oder Hacker-Angriffe hervorgerufen werden kann. McAfee ist mit Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows Vista sowie Windows Vista und Windows Vista kompatible und stellt einen großen Virenscanner namens VirusScan Enterprises zur Verfügung.

Dazu gehört auch eine Client-Version für den Einsatz auf den Einzelrechnern im Netz und eine Serverversion (mit der die Aktualisierungen ebenso wie die Konfigurationen der Einzelclients im Betrieb zentriert installiert werden können). Die neueste Fassung wurde von McAfee im Oktober 2007 herausgegeben.

Der McAfee VirusScan hat eine lange Vorgeschichte. Den Virenscanner gab es bereits seit Ende der 80er Jahre, damals noch als reine Kommandozeilensoftware für DOS. Damals gab es nur wenige hundert und kaum einen alternativen Virenscanner. Entsprechend populär war das Angebot Ende der 80er und Beginn der 90er Jahre.

Mit Ausnahme des Hinweises, dass es sich um eine unregistrierte Fassung handele, gab es jedoch kaum Funktionseinschränkungen. Zusätzlich stand der "Virus Guard" VShield, ein im Hintergund arbeitender On-Access Scanner, als eigenständiges Zusatzprogramm zur Verfügung. Virenbulletin [2] zeigen einen Mangel an Erkennungsraten für einige bekannte Schädlinge.

Der eigenständige Kommandozeilenscanner SCAN.EXE (aktuelle Engine-Version: 5.4.0.0.0) war jedoch bis einschließlich MÃ?

Mehr zum Thema