Microsoft Bootable Usb

Startfähige Microsoft Usb

Bei diesem Beitrag wird Sie können einen Boot-USB-Stick für die Bereitstellung von Windows Server Grundlagen erwerben. Die Premiere ist die Vorbereitung des USB-Sticks mit DiskPart, einem Kommandozeilenprogramm. Andere Szenarios, in denen Sie einen bootfähigen USB-Stick anlegen oder benutzen können, lesen Sie bitte die nachfolgenden Themen: Weitere Szenarios, in denen Sie den nachfolgenden USB-Stick anlegen oder benutzen können, lesen Sie die nachfolgenden Themen:

Integrieren Sie einen USB-Stick in einen laufenden Computer. Typ Scheibenteil. In dem sich öffnenden Fenster der Befehlszeile, das sich öffnet, um die Nummer des USB-Stick-Laufwerks oder den Laufwerksbuchstaben an der Befehlszeile zu ermitteln, tippen Sie Listenlaufwerk ein und bestätigen Sie mit ENTER. Im Rahmen des neuen Befehlszeilenfensters, das sich öffnet, um die Nummer oder den Buchstaben des USB-Sticks zu ermitteln, lade die Diskette in die Kommandozeile ein und klicke dann auf ENTER.

Notieren Sie sich die Nummer oder den Buchstaben des USB-Stick-Laufwerks. Tippen Sie an der Aufforderung Diskette auswählen ein, worin X die Laufwerksnummer oder der Laufwerksbuchstabe des USB-Speichersticks ist, und drücken Sie ENTER. Nach der Einladung des Befehls eingabefeldes wählen Sie die Festplatte , oder X ist die Nummer oder der Buchstabe des USB-Sticks, und klicken Sie dann auf ENTER.

Tippen Sie sauber, und wählen Sie dann ENTER. Klebeband sauber, bitte mit ENTER bestätigen. Dieser Befehl löscht alle Daten vom USB-Stick. Wenn Sie eine neue Primärpartition auf dem USB-Stick anlegen möchten, tippen Sie den Befehl build parts pri und klicken Sie auf ENTER. Wenn Sie eine neue Primärpartition auf dem USB-Stick einlegen, können Sie den Befehl für die Erstellung von Teilen eingeben und dann auf ENTER klicken.

Zur Auswahl der gerade erstellten Trennwand tippen Sie Teil 1 und bestätigen Sie mit ENTER. Wählen Sie die gerade erstellte Trennwand aus, indem Sie Teil 1 auswählen und dann auf ENTER klicken. Zur Formatierung der Trennwand tippen Sie fs=ntfs schnell ein, und drücken Sie dann ENTER. Füllen Sie zum Beispiel fs=ntfs schnell aus und klicken Sie dann auf ENTER.

Wenn Sie eine Serverplattform haben, die das UEFI ( "Unified Extensible Firmware Interface") unterstützt, müssen Sie den USB-Stick in FAT32 und nicht in NTFS einbauen. Wenn Sie die Festplatte als FAT32-Formatierung verwenden möchten, tippen Sie fs=fat32 quick ein und bestätigen Sie mit ENTER. Wenn Sie die Trennwand in FAT32 einfügen, tapez fs=fat32 schnell eingeben und dann auf ENTER klicken.

Geben Sie aktiv ein und bestätigen Sie mit ENTER. Tapez aktiv, dann ENTER wählen. Geben Sie den Befehl release ein und bestätigen Sie mit ENTER. Klebeband-Ausgang, siehe cliquez sur ENTRÉE. Sie können Ihr benutzerdefiniertes Bild nach Abschluss der Vorbereitung im Stammverzeichnis des USB-Sticks speichern.

Mehr zum Thema