Akku Virus Entfernen

Batterie-Virus entfernen

Wenn Sie dann auf "Entfernen" klicken, laden Sie zuerst den richtigen Virus herunter. Das Gerät ist fast unmöglich zu bedienen und die Batterie wird schneller entladen. Entfernen Sie den Handy-Virus, indem Sie das Gerät zurücksetzen.

Das Batterievirus: Gibt es so etwas?

Dies ist das zweite Mal in den vergangenen paar Tagen, dass diese Warnmeldung auf Ihrem Handy erscheint. Wenn Sie die Anwendung schließen, können Sie sicher sein, dass Sie der Werbesoftware keine Rechte geben, die sie nicht haben sollte. Der " Batterievirus " verdeutlicht, dass die Batterielebensdauer für viele Smartphone-Nutzer ein wichtiger Faktor ist - und die Bösewichte würden ihn gern für sich ausnutzen.

Selbst Smartphone-Nutzer können im Internet schreien, weil der Akku ihres Gerätes leer ist und sie das Telefon nicht mehr benutzen können.

Handyviren attackieren die Batterie? Fass nichts an.

Wenn man mit dem Android-Smartphone im Netz surft, erscheint auf einmal die Horrormeldung: Das Mobiltelefon - oder gar der Akku - wird durch einen Virus beschädigt! Es wird während des Surfens im Netz wiedergegeben. Manchmal schwingt das Telefon auch. Sie können auch sehen, welches Endgerät Sie verwenden oder welches Betriebsystem. Mit der " Viruswarnung " sollten Sie eine neue Anwendung installiert haben.

Es befällt Ihr gesamtes Netzwerk, bespitzelt Ihre Dateien, versendet kostspielige Premium-SMS oder lähmt Ihr gesamtes Mobiltelefon. Öffnen Sie Ihre Telefoneinstellungen. Tippen Sie auf "Anwendungen" (bei einigen Endgeräten auch "Application Manager", "Apps" oder ähnliches). Auch solche Displays können durch Applikationen getriggert werden. Überlegen Sie sich also, ob Sie neue Programme installieren, bevor die Meldungen erscheinen, und löschen Sie sie wieder.

Sie können die Anwendung so einrichten, dass sie in einem anderen Webbrowser aufgerufen wird. Tippen Sie in der Facebook-Anwendung auf die drei Leisten oben rechts (wenn Sie Android verwenden), scrollen Sie zu "Einstellungen und Datenschutz" und öffnen Sie das Dropdown-Menü, drücken Sie dann "Einstellungen" und scrollen Sie nach unten zu "Medien und Kontakte".

Tippen Sie darauf und aktivieren Sie "Links werden von außen geöffnet". Werbeblocker unterbinden auch die Anzeige von Anzeigen. Bei der Installation von Anwendungen ist es am besten, sie über den Google Play Store zu installieren. Sie können Ihr Telefon so einrichten, dass nur Anwendungen von dort aus gestartet werden können. Drücken Sie dazu im Menü "Einstellungen" auf "Gerätesicherheit" (oder ähnlich).

Apple (iOS) kann keine Anwendungen aus dem eigenen App Store ohne weitere Manipulationen einrichten.

Mehr zum Thema