Antiransom

antitransomisch

Anti-Ransom-Schutz Kryptotrojaner wie Locky toben in Deutschland: Mehr als 5000 Mal pro Jahr. Erweitert werden kann dieser vorausschauende Service durch die Zusatzkomponente "Anti Ransomware" von Reddoxx. Das ist eine Verschlüsselungssoftware, die Informationen im Netz chiffriert und ein Ransom verlangt, um sie wieder zu chiffrieren. Selbstverständlich können die gesammelten Informationen aus dem Back-up wiederhergestellt werden, die benötigte Zeit und die Arbeitsunterbrechung ist ein großer Nachteil.

Wir können uns mit diesem Programm effektiv davor absichern, indem wir nur die bekannten Applikationen ausführen. Wir haben nach einer umfangreichen Testperiode mit uns und anderen Anwendern ausgezeichnete Ergebnisse erzielt, wir konnten bereits mehrere Infektionskrankheiten mit Rhansomware abwehren.

Vorgehensweise - Manuelle Deaktivierung des Anti-Ransom-Schutzes : Server-Eye

Server-Eyes Anti-Ransom-Sensor basiert auf den SAFER-Richtlinien zur Verhinderung der Dateiausführung. D. h. dieser Server-Augen-Sensor verwendet Windows-spezifische Funktionalitäten, die nicht deaktiviert sind, wenn Sie den Monitor entfernen oder Server-Eye deinstallieren. Ist eine manuelle Deaktivierung des Anti-Ransom-Schutzes erforderlich, weil der Server-Eye Anti-Ransom-Schalter nicht mehr zur Verfügung steht, kann dies mit den folgenden Anweisungen nachvollzogen werden::

Was sind die besonderen Merkmale des Anti-Ransom-Sensors? Server-Eye-Anzeige

Was sind die besonderen Merkmale des Anti-Ransom-Sensors? Die Server-Eye Anti-Ransom-Sensoren basieren auf der SAFER-Richtlinie von Microsoft. Der SAFER-Leitfaden ist ab Windows 7 in alle Windows-Betriebssysteme voreingestellt, aber für den Normalanwender ist die Bedienung sehr schwer oder nahezu undenkbar. Mit unserem Anti-Ransom-Sensor steht nun eine benutzerfreundliche GUI zur Verfügung.

Der SAFER-Leitfaden ermöglicht einen vollständigen Schutz des Rechners vor Computerviren, Schadprogrammen und Ransomware-Trojanern wie Locky, Schellenauge usw., da nur von Ihnen ausdrücklich zugelassene und freigegebene Daten ausgefuehrt werden koennen. Sämtliche nicht freigegebene Dokumente werden konsequent blockiert.

Höhepunkte

Locky, Wannacry, WeCrypt, Zeppelin und viele andere Bezeichnungen haben Ransom-Ware. Einmal ausgefÃ?hrt, verschlÃ?sselt es alle Daten auf Ihrem Computer und in Ihrem Netz im Hintergund innerhalb weniger Sec. Niemand weiss, ob der Drojaner nach der Zahlung später wieder auftauchen wird oder ob er wieder aktiviert wird. Es ist auch ungewiss, ob die chiffrierten Daten nach der Zahlung wirklich freigeschaltet werden.

Doch eines würde mit der Zahlung erreicht werden: Bei WannaCry werden, wie Locky und andere Drojaner bewiesen haben, auch andere Ableitungen, Änderungen und neue Drojaner berücksichtigt. Last but not least kann jedes Mitglied mit einem halben technischen Interesse die passenden Module aus dem Netz laden und seinen eigenen trojan. Kanzleitätigkeit: Erst kürzlich hatten wir den Vorfall, dass alle Informationen bei einem unserer Mandanten kodiert wurden.

Sämtliche Abrechnungsdaten, alle Word- und Exceldateien, alle Bestellungen, Datenbestände, Projektdaten, Konstruktionszeichnungen - alles war schlichtweg chiffriert, nichts war mehr abrufbar. Auch die persönlichen Bilder waren vollständig chiffriert. Außerdem kümmerte sich der Drojaner um alle Daten auf dem Rechner und die unglücklicherweise verbundenen Sicherungsplatten. Anti-RANSOM stellt sicher, dass auf Ihrem Rechner die Daten nur dann ausgeführt werden können, wenn sie gemeinsam genutzt werden.

Die Schutzfunktion kann sehr leicht per Fernbedienung eingestellt werden.

Mehr zum Thema