Locky Virus Entfernen

Entfernen Sie Locky Virus

Ich zeige Ihnen die Methode, indem ich Ihnen die Möglichkeit gebe, verschlüsselte Dateien mit Locky Virus wiederherzustellen. Entfernen von Virus Locky (Anleitung zum Entfernen) - Update Aug 2017 Derzeit arbeiten mehrere hundert Menschen daran, den Locky-Virus[1] von ihren Computern zu entfernen und ihre Daten aufzurufen. Falls Sie sich der Gefährdung noch nicht bewusst sind, sollten Sie wissen, dass Locky das neueste Modell für erpressungsähnliche Bedrohungen ist, die auf Ihrem Rechner Daten zerstören können. Wer seine im Laufe der Jahre angehäuften Daten schätzt, sollte darauf achten, dass seine Erinnerung nicht durch die Gefährdung gefährdet wird.

Bei Locky handelt es sich um bösartige Malware, die mehr als eine halbe Millionen Computerbenutzer befallen haben soll. Sicherheitsfachleute halten ihn für einen der bedeutendsten dieser Zeit. Das Virus funktioniert ähnlich wie CTB Locker, Cryptowall, Teslacrypt und Cryptolocker und beginnt unmittelbar nach der Infiltration mit AES-128[2] Encryption.

Wenn die militärische Verschlüsselung abgeschlossen ist, hat das Geschädigte keine Chance, auf die Daten zugreifen zu können. Wenn Sie die Daten wiederherstellen wollen, ist nur der Entschlüsselungsschlüssel der Entwickler von Locky hilfreich. Zur Zeit der Abfassung werden 0,5 bis 1,00 Bitmünzen (oder 400 Euro) für den zur Entschlüsselung Ihrer Daten benötigten Key benötigt.

So ist Locky ein äußerst gefährliches Virus, das so bald wie möglich vom Rechner gelöscht werden sollte. Dies ist der einzige Weg, um eine weitere Datenverschlüsselung zu vermeiden. Um den Locky-Virus und seine gefährlichen Programme zu entfernen, durchsuchen Sie Ihren Rechner mit Hilfe von Anti-Spyware oder ähnlichem.

Wenn Locky das ganze Land angesteckt hat, fängt er wie folgend an: Das Virus löst den Verschlüsselungsvorgang aus. Das Verschlüsseln der Daten nimmt mehrere Arbeitsstunden bis mehrere Tage in Anspruch. Normalerweise wird der Virus zu diesem Zeitpunkt nicht bemerkt, aber das Betriebssystem kann sich verlangsamen und es können vergleichbare Fehler auf dem Rechner auftauchen.

Der Warnhinweis This _Locky_recover_instructions. txt ist nahezu gleich wie seine Vorgänger und sagt Ihnen auch, wie viele Bitmünzen Sie an die Locky Virenentwickler senden müssen, um den besonderen Entschlüsselungscode zu erhalten. Mit dem Locky-Virus infizieren? Locky-Ransomware (ein Alternativname für diese Bedrohung) wird durch Spam-Mails mit einem Word-Dokument [4] im Attachment verbreite.

Emails mit solchen Daten sind in der Regel sehr überredungskräftig und trickreich, um den Anhang herunterzuladen. Wird die Word-Datei jedoch heruntergeladen und mit Word geöffnet, startet der Virus sofort seine gefährlichen Aktionen, wenn die Makroeinstellung eingeschaltet ist. Das Locky-Virus kann seine böswillige Absicht nicht erzwingen, wenn Macros ausgeschaltet sind, weshalb Sie dazu auffordert werden.

Auch gibt es Meldungen, dass Locky verschlüsselte Brieftaschen für Bitcoins[5], die so genannten Bitcoin Wallets, hat. Das ist also ein sehr gefährlicher Virus und Sie sollten darüber nachdenken, Locky sofort zu entfernen. Öffnen Sie auch keine unbekannten E-Mails und downloaden Sie keine verdächtigen angehängten Emails.

Leider ist Locky gut strukturiert und kann rasch zu Datenverlusten fÃ?hren. Das Virus wurde bereits in verschiedene Sprachversionen übertragen und über Outlook und Microsoft 365 verteilt. Anti-Virus-Programme können eine Infektion mit diesem Virus in der Regel nicht vermeiden, daher sollte die Installierung zuverlässiger Anti-Spyware in Betracht gezogen werden.

Das Entfernen von Locky kann mühsam und schwer sein, aber was noch viel schlimmer ist, selbst das Entfernen von Locky wird die Daten nicht wiederherstellen. Falls Sie mit Locky angesteckt sind, sollten Sie die folgenden Anweisungen einhalten. Kann ich meine Daten nach der Infektion mit dem Locky-Virus dechiffrieren? Answer: Leider wurde noch kein Entschlüsselungs-Programm für Locky entwickel.

Jedoch gibt es keine Gewähr, dass die Software die Daten retten kann. Vergesst auch nicht die Sicherheitsmaßnahmen eures Rechners und entfernt den Locky-Virus so rasch wie möglich aus dem Computer. Es wird empfohlen, das Programm zum Entfernen zu verwenden. Wenn ich das Original bereits runtergeladen habe, sind meine Daten nun geschützt.... Warum?

Antworte: Unglücklicherweise wurden Sie mit der Locky-Erpressungssoftware angesteckt. Das ist ein sehr gefährliches Virus, das eine Barzahlung erfordert, um die Daten zu entschlüsseln. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihren Rechner zu bereinigen und die gefährlichen Daten zu entfernen. Zum Deinstallieren von Locky wird die Verwendung von Re-Image empfohlen.

Mit dem kostenlosen Virenscanner können Sie prüfen, ob Ihr Rechner angesteckt ist oder nicht. Wenn Sie Malware entfernen müssen, müssen Sie die lizensierte Variante von Re-Image aufkaufen. Diese Eintragung wurde am 2017-08-17 bei 16:28 bekannt gegeben und wird unter Lösegeld, Viren archiviert.