Avast Mobile Security

Avantgardistische mobile Sicherheit

Die mobile Sicherheit von avast! hat weitaus mehr Funktionen als vergleichbare gängige mobile Antivirensoftware. File:Avast Mobile Security & Antivirus.png.

Sichere mobile Geräte, kein Zugang zu URLs von Webbrowsern, ANDROID

Hallo, ich bin gerade erst angekommen. Das Samsung Tablet T580 mit Android 7, als Kopierschutz habe ich die App Avast Mobile Security bei Avast angemeldet, Avast berichtet ein Missverständnis, dass es keinen Zugang zu den Browsern gibt, sollte sie dann unter Zugriffsberechtigung setzen und keine Einstellmöglichkeit vorgefunden haben. Bei einem Trinkgeld und wie ich schon sagte, ist Andorid ein komplett neuartiges Gesamtsystem für mich, es scheint ein bisschen einfach im Gegensatz zu Win 11, hallo, ich schätze, Avast bedeutet " Webschutz mit Barrierefreiheit ".

Du kannst dies ganz leicht in den Avast's Settings einschalten. Um dies zu tun, gehe zu Avast und klicke auf die drei horizontalen Balken in der oberen linken Ecke des Bildschirms > Settings > Protektion, hier kannst du sie einschalten. Hallo, ich schätze, Avast bedeutet "Netzwerkschutz mit Barrierefreiheit". Du kannst dies ganz leicht in den Avast's Settings einschalten.

Um dies zu tun, gehe zu Avast und klick auf die drei waagerechten Balken in der oberen linken Ecke des Bildschirms > Settings > Protect, hier kannst du sie einschalten. Hallo, jetzt ist es wieder Zeit; ich weiß von den Grundeinstellungen, nur in Web Protection taucht ein kleines Schaufenster auf "I click on that and then land for the xt time in the ANDROIDE settings, and there you can set permissions for the applications, but for Avast there is no permission there to access the browsers".

Hallo, hier ist die Problemlösung, vielen Dank.

avast! Mobilfunksicherheit

avast! mobile security verfügt über weit mehr Features als herkömmliche Antivirensoftware für mobile Geräte. Aus der Adressliste können Sie ein- und ausgehende SMS-Nachrichten oder Telefonate herausfiltern. Zu diesem Zweck können Sie gewisse Ansprechpartner, aber auch für einen bestimmten Zeitraum, in dem keine SMS oder/und Gespräche getätigt oder entgegengenommen werden sollen, festlegen.

Bei der Eingabe einer URL kann die avast! mobile security diese bei Bedarf automatisiert oder auf Wunsch korrigieren. Der Anwendungsbalken ist ausgeblendet und die Applikation ist für einen Kriminellen völlig unbemerkt. Bei einem Diebstahl des Telefons und dem Einlegen einer neuen SIM-Karte durch den Räuber kann sich das Gerät selbst vollständig verriegeln und einen Aufmerksamkeitston auslösen.

Auf dem Smartphone werden die GPS-Position und die neue Telefonnummer angezeigt. Ein Fernwarnton kann aktiviert, das Handy gesperrt, der Zugang zu den vorgenommenen Eingaben gesperrt, eine Nachricht angezeigt, das Handy gefunden, der Gedächtnisspeicher gelöscht, ein Telefonat geführt oder SMS-Nachrichten per Fernzugriff versendet, Telefonanrufe weitergeleitet, das Smartphone neu gestartet oder der Ladezustand der Batterie überprüft werden.

Erfahren Sie mehr über die mobile Sicherheit von avast!

Mehr zum Thema