Junk E Mail öffnen

Junk-E-Mail öffnen

Überprüfen Sie den Ordner für Junk-E-Mails Bewegen Sie die E-Mail mit der linken Maus in den entsprechenden Ablageordner - entweder in den Eingang oder in einen kunden- bzw. projektbezogenen Ablageordner. Rechtsklicken Sie auf die E-Mail, markieren Sie den Menüpunkt SHIFT TO ORDER und markieren Sie den entsprechenden Unterordner.

Rechtsklicken Sie auf die E-Mail und markieren Sie den Menüpunkt JUNK-E-Mail und dann CANCEL JUNK-E-MAIL-MARKING. Auf die E-Mail tippen, das Menü AKTIONEN öffnen und JUNK-E-Mail aufrufen und dann JUNK-E-MAIL-MARKING LÖSCHEN. Markieren Sie in Outlook 2010 die E-Mail. Danach auf das Icon JPEG-E-MAIL in der Löschgruppe auf der Registerkarte START tippen und den Aufruf des Befehls NO JPEG-E-MAIL ausführen.

Aufrufen des Befehls EXTRAS >> OPTIONEN. Auf der Registerkarte EINSTELLUNGEN auf MAIL OPTIONS und dann auf ADVANCED MAIL OPTIONS tippen. Aktivieren Sie hier die SOUND REPLAY-Option. Öffne die Registerkarte DATEI und klicke auf OPTIONEN. Scrollen Sie auf der Registerkarte E-MAIL zum Bereich MAIL INPUT.

Hier wird SOUND REPLAY eingeschaltet und der Auswahldialog geschlossen. Aktivieren Sie SOUND REPLAY, wenn Sie ein hörbares Zeichen erhalten möchten, wenn E-Mails empfangen werden. Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP - Tino Hain weiß sie alle und ist fleißig.... Herr Arne Schwarz ist Verfasser der IT-Informationsdienste "mIT Sicherheit" und "Windows Server".

E-Mail-Adressen in Ihre Spam-Filterlisten übernehmen

Klicke auf Import. Wählen Sie in der Suchliste das Verzeichnis, das die zu übertragende Daten aufnimmt. In der Mappenliste finden und öffnen Sie den Mappen, der die gewünschte Textakte hat. Wählen Sie die gewünschte Textakte und wählen Sie Open.

Diesen Prozess für jede zu ladende Akte erneut durchführen. Anmerkung: Wenn in einer Vorgängerversion von Outlook Richtlinien oder Filtern zum Bewegen, Entfernen oder Farbcodieren von Junk-E-Mails benutzt wurden, können Sie diese mit den in diesem Beitrag erläuterten Schritten in Outlook einlesen. Das ist auch möglich, wenn Sie die Absenderliste für Junk-E-Mails individuell gestaltet oder Exceptions dafür angelegt haben.

Mehr zum Thema