Microsoft Security Essentials Xp

Sicherheitshinweise für Microsoft Security Essentials Xp

Windows XP: Schonfrist für Sicherheitsgrundlagen Von Microsoft werden ab anfangs Februar keine neuen Sicherheitsaktualisierungen mehr ausgeliefert für Windows XP, mindestens die interne Sicherheitslösung Security Essentials erhält jedoch eine letztmalige Nachfrist. Die angekündigte XP-Version wird es bis zur Jahresmitte 2015 weiterhin neue Signatur- und Engine-Aktualisierungen für sowie die geschäftsorientierten Sicherheitslösungen Systems Center Endpoint Protection, Defront Client Security und Defront Endpoint Protection sowie die für Ende Kunden dachten, dass Security Essentials für Windows XP noch bis zum Sommersemester 2015 Aktualisierungen ihrer Anti-Malware-Signaturen und Protection Engines erhalten sollte.

Zum Ablaufdatum für wurde die Verbreitung von Signatur- und Motor-Updates für die Microsoft Security Essentials für Windows XP und die anderen Sicherheitslösungen für Das bisherige Betriebsystem wurde vom MMPC-Team am 16. Juni 2015 benannt. Zugleich wurde noch einmal deutlich gemacht, dass dies keinen Einfluss auf das Datum hat, an dem für das Ende des Supportlebenszyklus von Windows XP hat.

Daher ist abzuwarten, dass die Lieferung von Sicherheitsupdates für Windows XP mit dem Patchtag am 28. August 2014 endgültig auslaufen wird. Windows XP wird ab diesem Tag auf jeden Fall nicht mehr mit neuen Aktualisierungen ausgestattet, so dass Microsoft alle Benutzer wieder umgehend auf eine neue Generation seiner Betriebsysteme rät, für aktualisieren wird, die weiter Sicherheitsupdates vornehmen wird.

Grundlagen der Microsoft-Sicherheit

Allen AV-Produkten von Microsoft ist ein kritischer Bug unterlaufen, der es ihnen ermöglichte, Windows-Systeme zu entführen. Weitere Einzelheiten zum Ende der Unterstützung für die Security Essentials werden ebenfalls bekannt gegeben. 06. Januar 2014, 10:27 Uhr 864 Kommentar First hü, dann hott: Microsoft liefert weiterhin Unterschriften für seine Security Essentials, nachdem die Unterstützung für Windows XP im April 2014 beendet wurde.

Nun hat Microsoft das Sagen. 78. Juni 2010, 17:55 Uhr Kommentar Aufgrund des neuesten Sicherheitsberichts von Microsoft wird ein Upgrade auf Variante 8 empfohlen Laut Microsoft leisten die deutschen Nutzer international gute Arbeit, wenn es um die Sicherheit im Internet geht. Mit dieser Vorkehrung hofft Microsoft, dass mehr Benutzer als bisher einen Virusschutz einrichten können und damit das komplette Windows-Ökosystem besser geschützt wird.

Mehr zum Thema