Sicherheitssoftware Vergleich

Vergleich der Sicherheitssoftware

Äußerungen Bei den meisten Programmen ist der Computer gut geschützt, viele von ihnen sind schwer belastet. Sämtliche Sendungen sind auch im Internet verfügbar, die meisten davon auf DVD. Die Prüfkriterien waren Sicherheit, Handling und Rechnerlast. Einzig der Testgewinner ist sehr gut geschützt: Er überprüft die Platte besonders gut und bekommt vom Produzenten besonders aktuell über neue Malware informiert. Das beste sechs Programm kostet, zwei gute sind umsonst.

Prüfkriterien waren Phishing und Virusschutz, Umgang und Last auf dem Computer. Getestet wurden die Softwarepakete mit dem Windows 7 System, wodurch die Software auch mit alten und neuen Windows-Versionen zurechtkommt. Die besten Sicherheitspakete belasten Ihren Computer. Die besten kostenlosen Antivirenprogramme überzeugen durch ihre Schutzfunktion und sehr gute Bedienung.

Mit Ausnahme des Windows-Programms können alle Sicherheitssoftwarepakete Trojaner und andere Angreifer leicht aufspüren, während der Computer eingeschaltet ist. Dies ist nicht bei allen Programmen möglich. Hat man viele Sendungen, geht der Überblick verloren. Auf der linken Seite sehen Sie im Start-Menü eine alphabetisch geordnete Programmliste und auf der rechten Seite die Kachel-Icons.

Inwiefern ist die Sicherheit geschützt?

Doch können die Progamme das wirklich zu hundert Prozent? Der Sicherheitsexperte von "AV Test" untersuchte 13 Softwareprogramme namhafter Hersteller sowie die in Windows 10 integrierte Kindersicherung. Sämtliche Geräte wurden im Rahmen des Tests in der Standardeinstellung eingebaut und für ein siebenjähriges Baby ausrangiert. Anschließend mussten die Sendungen über 7300 nicht kindergerechte Webseiten wie Chat & Forum, Dating & Treffs, File-Sharing, Glücksspiel, Wartungsspiele, Shoppingseiten und Versteigerungen, Waffe & Minen, sowie Geschlecht, Bloßstellung, Pornografie aufdecken.

Es gibt aber auch dafür gute Argumente, da die Reports unter anderem mit Filterregeln auskommen. Alles in allem war der Audiotest in dieser Klasse jedoch gut. Die meisten unserer Erzeugnisse erzielten sehr gute Ergebnisse. Bei den meisten Sendungen betrug die Filterrate über 98 Prozentpunkte. Sogar die Windows eigene Sicherheitsfunktion "Microsoft Family Safety" erreichte noch 94,3 Prozentpunkte.

AV-Test weist jedoch darauf hin, dass 1 % der ungefilterten Seite 14 mit fragwürdigem Inhalt entspricht. hier! Wie sieht es mit unbedenklichen Sites aus? Idealerweise sollte die Anwendung keine kindgerechten Websites ausblenden. Überraschenderweise liefern die hauseigenen Anwendungen von Windows 10 und Sierra die besten Ergebnisse in dieser Klasse.

Es können auch alle anderen nicht geeigneten Standorte gewährt werden. Wie gut sich die beiden Unternehmen unterscheiden können, zeigt das Beispiel von Symantec. Er erkennt über 93 und 97% aller Internetseiten von Kindern und blockiert aus Versehen höchstens 6,3%. Betrachtet man die anderen Gebiete neben der Filter-Kategorie Pornographie, wie z. B. Games, Dating & Meetings und illegalen Datenaustausch & Filesharing, so ist das Resultat für viele unserer Kunden nüchtern.

In allen Belangen können die Produkte von Symantec für die Kindersicherung und die Kindersicherung von Caspersky Lab überzeugend sein, aber andere Produkte mit bewährten Funktionen für die Kindersicherung sind oft nicht mehr in der Lage, genügend zu filtert. Manchmal liegen die Sätze unter 50, 20 oder gar 10 Prozentpunkten. Doch auch die reinen Kindersicherungsprogramme wie Ars Nova Systems, Salfeld oder JusProg Filter in den Rubriken Games, Dating & Treffs und illegale Datentausch & Filesharing machen nur 50 prozentig oder signifikant weniger der Websites aus.

Dies ist das Angebot von Caspersky Lab, Symantec, Microsoft, Apple, Ars Nova Systems, F-Secure, Mobicip und Salz. Der Zugang zu den Programmen oder dem Internetzugang ist nur innerhalb der festgelegten Zeiträume möglich. Mit Ausnahme von ESET erlauben alle Geräte Sperrfristen. Für die Nutzung von Google Earth werden die Anwendungen von Caspersky Lab und Symantec eingesetzt.

Auch die anderen Geräte wurden weder in diesem Gebiet noch in der Kontrolle und im Fernzugriff getestet. Die Packages von Symantec, aber auch die interne Software von Windows 10 und Sierra sind eher rudimentär. Die meisten Kinderschutzlösungen sind sehr umfassend und nutzbringend.

Wenn es darum geht, Websites zu erkennen, die nicht für die Bedürfnisse von Kindern geeignet sind, ist eine besondere Kindersicherungssoftware von Anbietern von Sicherheitssoftware nahezu immer voraus. Aktuelle digitale Informationen auch auf twittern. preiswert bei uns.

Mehr zum Thema