Computerwurm Entfernen

Entfernen Sie Computer-Wurm

Wenn Ihr Computer mit einem Wurm infiziert ist, müssen Sie den Wurm entfernen, bevor er zu viel Schaden anrichten kann. Worms sind unabhängige und bösartige Computerprogramme, die sich explosionsartig verbreiten. Step-by-Step-Anleitung zum Entfernen des Conficker-Computerwurms von Ihrem Computer. Vollständiger Systemscan, alles gefundene entfernen.

Wie entferne ich den Computerwurm?

Worms sind unabhängige und schädliche Computer-Programme, die sich explosiv ausbreiten. Einige verwenden die bekannten Schwachstellen. Mit einem einzigen Würmchen können ganze Netze lahmgelegt werden. Die Schäden können enorm sein. Zum Beispiel verursacht der Loveletter-Wurm schätzungsweise 10 Mrd. Dollars. Wenn Sie E-Mail-Anhänge geöffnet haben, ist besondere Sorgfalt angebracht. Eine solche Anlage sollten nur diejenigen aufrufen, die davon überzeugt sind, dass die ankommende Mitteilung von einem zuverlässigen Sender ist.

Sogar Daten auf mobilem Massenspeicher sollten nur geöffnet werden, wenn die Zuverlässigkeit des Senders vorher überprüft wurde. Weil viele Computerwürmer die bekannten Sicherheitslöcher benutzen, ist es von Bedeutung, die Sicherheitslöcher auf seinem Computer oder in seinem Computernetzwerk zu erkennen und - soweit möglich - zu beseitigen. Oftmals entstehen durch fehlerhafte System- und Applikationssoftware Sicherheitslöcher.

Computer Wurm | Cyber Security

Ein Computerwurm - was ist das? Übliche Übertragungspfade für Computerwürmer sind Datei-Anhänge, Filesharing-Netzwerke und Verknüpfungen zu bösartigen Webseiten. Weil Computerwürmer viel Arbeitsspeicher oder Netzwerkbandbreite beanspruchen, hören oft auf, zu antworten. Zum Entfernen eines Wurmes starten Sie einen Malware-Scan mit Antivirensoftware. Nachdem ein Virus entdeckt und beseitigt wurde, sollte Ihr Rechner wieder betriebssicher sein.

Kann man Computerwürmer verhindern? Suchen Sie nach Dateifreigabe-Netzwerken und verdächtigen Anhängen und/oder Verknüpfungen. Verwenden Sie einen ständig aktualisierten Virusschutz, am besten mit einer Firewalls.

Entfernen des Conficker-Wurms

Heute habe ich mir zum Ziel gemacht, die Nutzer meiner Website über die Gefahren des Conficker-Wurms zu informieren. ist ein Computerwurm, der im Jahr 2008 auf den Markt gekommen ist. Die Hauptzielgruppe des Wurms sind PCs, die Windows als Betriebsystem verwenden, mit Windows XP-Computern als Hauptziel.

Distribution: Der Confickerer Wurm verbreitete sich über eine Sicherheitslöcher im Windows-Betriebssystem. Dies ist eine so genannte "remote Codeausführungs-Schwachstelle " (Schwachstelle, durch die infiltrierter Quellcode von außerhalb des Systems ausführbar ist). Dies beschreibt Sicherheitslöcher, bei denen ein Hacker eine Manipulation der Netzwerknachricht nutzen kann, um einen Computer dazu zu veranlassen, bösartigen Programmcode ohne die tatsächlich benötigte Zugriffssteuerung auszulösen.

Der Conficker-Wurm nutzt jedoch auch solche Methoden, die nicht auf Schwachstellen zielen. Wirkung: Um seine eigene Deinstallation zu vermeiden, sperrt der Conficker-Wurm die Verwendung von Windows-Diensten wie Windows Update, Windows Security Center, Windows Defender und das Windows-Systemprotokoll. Bei erfolglosen Versuchen, sich an kennwortgeschützten Freigaben einzuloggen, können ganze Computer nicht mehr genutzt werden, da das zugehörige Nutzerkonto möglicherweise vollständig geblockt wird.

Konficker ist jedoch in der Lage, Verbindungen zu einem Server herzustellen, von dem aus das System bösartige Programmkomponenten neu laden kann. Hiermit möchte ich Ihnen zwei Werkzeuge zur Verfügung stellen, um den Virus von Ihrem Rechner zu entfernen.

Mehr zum Thema