Dns fix

Dns-Fixierung

Fehlernachricht Tritt beim Laden einer Website oder beim Verbinden mit einem Netz ein DNS-Fehler auf? Bei dem Domain Name System (DNS) handelt es sich um einen Service, der die Anschrift einer Web-Seite so umwandelt, dass sie vom Webbrowser abgerufen werden kann. In Einzelfällen kann es zu einem Verbindungsabbruch zum DNS-Server kommen, entweder durch fehlerhafte Konfigurationen oder durch Serverprobleme.

Wenn Sie Verbindungsprobleme haben, finden Sie hier die notwendigen Maßnahmen, um diese zu beheben. Vor Beginn der Fehlerbehebung sollten Sie das Fehlerproblem mit einigen Schnelltests abklären. Verbinden Sie ein anderes Endgerät per Drahtseil oder kabellos mit Ihrem Routern. Zu diesem Zweck können Sie einen anderen PC, ein anderes Handy oder ein anderes Tablett verwenden.

Versuchen Sie, auf eine Web-Seite auf dem zweiten Endgerät zuzugreifen. Wenn weiterhin DNS-Fehler auftauchen, ist das Problem entweder bei Ihrem Webbrowser oder Internet-Provider. Wenn die Website gerade aufgerufen wird, müssen Sie sie auf Ihrem Rechner beheben. Starten Sie Ihr bestehendes Modell und Ihren Routers erneut. Entfernen Sie das Netzkabel von Ihrem Telefon und Ihrem Telefon.

Schließen Sie Ihr Modell wieder an die Stromversorgung an und warten Sie, bis es richtig angeschlossen ist. Wiederholen Sie dann das Ganze für Ihren Fräser. Nachdem Sie beide Endgeräte aus- und eingeschaltet haben, versuchen Sie bitte, sich wieder mit einer Website zu verknüpfen. Bleibt das Fehlerproblem bestehen, fahren Sie mit dem nÃ??chsten Kapitel fort.

Probieren Sie einen anderen Webbrowser aus. Laden Sie einen anderen freien Webbrowser wie z. B. Mozilla oder Chrome herunter und besuchen Sie eine Website. Falls das Fehlerbild weitergeht, ist das Fehlerbild möglicherweise nicht mit dem Webbrowser, sondern mit anderen Parametern auf Ihrem Windows. Wenn dies das Fehler behebt, können Sie die Fehlerbehebung in Ihrem vorherigen Webbrowser durchführen.

Testen Sie Ihre Internetverbindung noch einmal. Versuchen Sie, auf eine Website zuzugreifen. Die Verbindungsherstellung zum DNS-Server kann einen Moment in Anspruch nehmen, aber wenn die Website geladen wird, sollte Ihr Fehler behoben sein. Wenn nicht, fahren Sie mit dem folgenden Arbeitsschritt fort. Warten Sie, bis der Auftrag durchgeführt wurde, und starten Sie dann Ihren Rechner erneut. Testen Sie Ihre Internetverbindung noch einmal.

Bleibt das Fehlerproblem bestehen, fahren Sie mit dem nÃ??chsten Arbeitsschritt fort. Sie können einen anderen DNS-Server manuell eintragen, um zu testen, ob eine Internetverbindung über ihn hergestellt werden kann. Öffnen Sie das Dialogfenster für Netzwerkkonfigurationen noch einmal und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre aktuelle Kontakt. Versuchsweise wird eine Internetverbindung im sicheren Modus hergestellt. Zuerst können Sie Ihr Virenschutzprogramm abschalten, um zu sehen, ob es das aufgetretene Fehler behebt.

Wenn ja, sollten Sie Ihr Virenschutzprogramm entfernen und ein anderes aufspielen. Starten Sie Ihren Rechner neustarten und halten Sie während des Bootvorgangs die Tasten F8 fest. Testen Sie Ihre Internetverbindung. Wenn Sie immer noch keine Internetverbindung herstellen können, besteht das Hauptproblem in einem der auf Ihrem Rechner installierten Software.

Schließen Sie Ihren PC an die Mode an. Wenn Sie einen Kreuzschienenrouter in Ihrem Heimnetzwerk verwenden, entfernen Sie das Ethernet-Kabel und stecken Sie es mit Ihrem eigenen Netz. Versuchen Sie, eine Website zu öffnen. Wenn weiterhin DNS-Fehler auftauchen, ist es vermutlich das gleiche wie bei Ihrem Internet-Provider. Wenden Sie sich an Ihren Provider und informieren Sie ihn über Ihre Probleme bei der Verbindungsherstellung zu den Nameservern.

Wenn die Website geladen wird, ist Ihr Webbrowser die Ursache für den Fehler. Schließen Sie das Telefon und Ihren PC wieder an den Kreuzschienenrouter an und versuchen Sie, das aufgetretene Fehler zu beheben. Verwenden Sie einen anderen DNS-Server. Sie können die Einstellung Ihres Roboters so ändern, dass er sich mit einem anderen DNS-Server verbindet. In der Regel müssen Sie jedoch die IP-Adresse Ihres Roboters in die Adresszeile Ihres Webbrowsers eintragen.

In diesem Fall braucht Ihr Fräser einige Augenblicke, um die vorgenommenen Anpassungen zu übernehmen. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und versuchen Sie, eine Website zu besuchen. Sollte dies funktionieren, hat Ihr ISP möglicherweise gerade Schwierigkeiten mit den Nameservern. Setzen Sie Ihren Fräser zurück. Am einfachsten lässt sich dieses Fehler am besten beseitigen, indem Sie den Fräser auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen. Zum Zurücksetzen des Routers halten Sie die Reset-Taste auf der Rückseite Ihres Routers gedrückt, indem Sie eine Büroklammer oder ein anderes spitzes Gegenstand verwenden.

Stellen Sie Ihren Fräser wieder richtig ein. Nach dem Zurücksetzen des Routers müssen Sie die Parameter für Ihr drahtloses Netzwerk neu einstellen (falls Sie es verwenden).

Mehr zum Thema