Kostenlose Virenprogramme im test

Gratis Virenprogramme im Test

Das russische IT-Sicherheitsunternehmen bringt erstmals einen kostenlosen Virenschutz mit seiner Engine nach Deutschland. Kostenlose Programme haben auch "gut" abgeschnitten. Sicherheit und F-Secure Client Security abgeschnitten - den vollständigen Test finden Sie hier. Dies stellt zumindest einen aktuellen Test geeigneter Software im Vergleich zum kostenlosen Windows dar.

Leistung: Ihren Rechner sichern

Werden kostenlose Viren-Scanner empfohlen? So erhoffen sich beispielsweise Avira, AVG oder AVG, dass Anwender später von kostenfreien zu kostenpflichtigen Programmen wechseln.

Freie Progamme haben in der Regel nur wenige zusätzliche Funktionen; wer beispielsweise einen besonderen Schutz für die Verarbeitung des Zahlungsvorgangs im Online-Banking oder Online-Shopping schätzt, sollte sich für ein Einkaufsprogramm mit dieser Funktionalität entscheiden. Bevor Sie ein Antivirenprogramm kaufen, sollten Sie die Preise vergleichen, denn im Einzelhandel sind die Preise oft wesentlich niedriger als beim Provider selbst.

Es ist daher notwendig, regelmässig eine aktualisierte Sicherheitskopie der wichtigsten Dateien auf einem Datenträger zu machen und das Betriebsystem, den Webbrowser und die Software immer mit den neuesten Aktualisierungen zu versehen. Erstelle einen Rettungs-USB-Stick, solange dein Computer noch nicht attackiert wurde. Sie können ihn nach einem Neustart des Computers verwenden.

Speichern 2Daten. Erstellen Sie regelmäßige Sicherungskopien Ihrer Dateien - zumindest einmal pro Woche. Sie können diese Sicherungen wiederherstellen, wenn die auf Ihrem Computer befindlichen Dateien durch einen Anschlag zerstört oder kontaminiert wurden. Bleiben Sie mit allen Programmen auf Ihrem Computer auf dem neuesten Stand. Deaktivieren Sie Anwendungen, Add-Ons und Macros, die Sie nicht wirklich benötigen.

Zusätzliche Programme (Add-ons) im Webbrowser vergrößern das Risk.

Viren-Scanner im Test: Der optimale Schutz vor digitaler Malware

Im Rahmen der Tests hat die Stiftung Warmentest 22 Viren-Scanner für den Einsatz auf Computern und Macs getestet: Kostenlose Angebote haben auch "gut" abgeschnitten. Eine in Jena produzierte Sendung belegte im Test den vierten Rang. Ohne Viren-Scanner sind Computer oder Laptops nicht denkbar: Laut dem aktuellen Geschäftsbericht des Sicherheitsunternehmens Symantec wurden allein in den Jahren 2015 und 2016 mehr als 350 Mio. neue Malware-Varianten aufgedeckt.

Mit TA-Plus können Sie alle Informationen der TA-Website und unserer Smartphone-App absichern. Sie können aus einem der nachfolgenden Angebot auswählen - alles ohne Vertrag.

Mehr zum Thema