Website Gehackt

Webseite gehackt

Wie verhält es sich, wenn die Website eines Kunden gehackt wird? In dem Unterordner Images befindet sich eine komplette Viagra-Website. Wie kann ich feststellen, ob meine Website gehackt wurde?

Falls Sie Ihre Website aufrufen und eine Virenmeldung bekommen oder eine Webseite ansehen, die Sie nicht in dieser Weise upgeloadet haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Unbekannte Zugriff auf Ihre Webseite haben. Im Fachjargon der Angreifer ist Verunstaltung die Ersetzung der Opferseite durch eine eigene Webseite.

In der Regel gibt es auf dieser neuen Webseite einen kurzen, für gewöhnliche Sterbliche unverständlichen Begrüßungstext und einen Gruss an die Gruppenmitglieder. Verunstaltungen sind ähnlich wie Graffitis in digitalisierter Darstellung und können sowohl aus politischen Gründen als auch gegen den Content der Originalseite gerichtet sein. Verunstalten bedeutet, dass die originale index.html durch eine neue Webseite ausgetauscht wird.

Dabei wird die bisherige Webseite nicht unbedingt entfernt, sondern z.B. in index.001 geändert. Nicht-kommerzielle Websites sind sehr wenige Betroffene dieses Anschlags, denn die Hacker wollen so viel wie möglich Wiedererkennung. Die Entführung öffnet eine weitere mit Malware infizierte Webseite im Hintergund, die so viele Benutzer wie möglich befallen sollte.

Die Entführung muss die Internetseite nicht unbedingt durch eine neue ersetzen, sondern fügt ihr zusätzlichen Kode hinzu. Durch diesen Coding wird die Malware in einem IFRAME geladen. Entführung wird daher in erster Linie für private Websites genutzt, da der diesbezügliche Arbeitsaufwand deutlich niedriger ist als bei kommerziellen Websites.

Beide Methoden nutzen die bekannten Schwachstellen in der Anwendung oder die unsicheren Kennwörter, um Zugriff auf Ihre Website zu erhalten.

Wie kann ich wissen, dass meine Website gehackt wurde?

Die Suchergebnisse zeigen eine Warnung an, dass Ihre Website gehackt oder verfälscht wurde. Du bist dir nicht ganz im Klaren, ob deine Website wirklich gehackt wurde. Falls Sie nicht wissen, ob Ihre Website gehackt wurde, oder wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Website falsch berichtet wurde, sollten Sie Ihre Website zuerst in der Suchkonsole eintragen.

Falls Sie in den in der Suchkonsole zur Verfügung gestellten URL' keine geknackten Dateien vorfinden, kann die sogen. Tarnung macht es schwierig, die Website zu bereinigen, indem verschiedene Informationen für verschiedene Benutzer dargestellt werden. Zum Beispiel, wenn Sie www.example.com/cheap-drugs auf Ihrer Website aufrufen, können Sie eine Webseite ohne Content sehen.

Dies führt vermutlich zu der Annahme, dass der Inhalt nicht auf Ihrer Website vorhanden ist. Prüfen Sie auf Tarnung durch Fehlersuche bei Hackern. Falls Sie Ihre Seite nochmals geprüft haben und immer noch der Ansicht sind, dass Ihre Seite falsch wiedergegeben wurde, posten Sie in den Hilfeforen des Webmasters.

Ansonsten befolgen Sie die Anweisungen in unserem Webmaster-Leitfaden für gehackte Sites.

Mehr zum Thema