360 Virenscanner

Der 360 Virenscanner

Ein Virenscanner, der eine Sandbox für den Betrieb von Software in einer geschlossenen Umgebung bereitstellt, vor Malware schützt und Phishing-Sites blockiert. Welche weiteren Aufgaben gibt es mit einem Virenscanner? Dank Virenscannern, Anti-Phishing-Technologie, Identitätsschutz usw. können Ihre Geräte automatisch auf vielfältige Angriffe reagieren. Auch ein kostenloser Virenscanner muss nicht per se schlecht sein!

Unverzichtbarer 360er Gesamtsicherheit - Gratis Herunterladen des Virenscanners

Durch die kostenlose Sofware 360 Gesamt-Sicherheit Essenziell 8.8.0.1050 (ehemals 360 Netzwerksicherheit ) des chinesische Internetsicherheitsunternehmens Qihoo (QIHU) kann der Computer in Realzeit gegen Malware und Phishing-Sites geschützt werden geschützt Die Cloud-Technologie soll für eine raschere Viruserkennung von diversen Bedrohungen aus dem Netz an schützen ermöglichen. Ebenso wie bei Anti-Virenprogrammen üblich, können auch bei 360 insgesamt Security Wesentlich Einzelbereiche sowie Komplettsysteme auf Schädlingsbefall überprüft werden.

Ebenso USB-Schnittstellen behält die Programm dank USB-Schutzfunktion im Sichtfeld. Die 360 totally Security Essential verfügt zudem noch über ein weiteres sehr praxisnahes Feature: Die Programmsoftware stellt einen Sandkasten zur Verfügung, in dem aus Programmen ausgeführt geworden werden kann, ohne das Hauptmanagementsystem an ausgeführt zu übergeben. Unter den weiteren Zusätzen zählt eine Cleaner-Funktion, mit der Verläufe in Browser, Windows und Microsoft Office gelöscht werden kann.

Durch sein gutes Grundausrüstung und die schönen Hilfsfunktionen wie einen Sandkasten für hat sich das sorglose Ausführen von bekannter Infrastruktur 360 totale Security Essential mit Sicherheit seinen Rang unter den besten freien Antivirenlösungen erobert.

Einführung von Norton Internet Security und Norton 360 in den USA

Das sind die neuen Varianten von Norton Internet Security (NIS) und Norton 360, mit denen Symantec seine Security-Suiten weiter optimier. NIS und Norton 360 präsentieren Ihnen die neuen Funktionen und nehmen Sie mit auf eine detaillierte Tour durch die neuen Security-Pakete von Symantec. Vergrößerung Safer, leichter, optimierter:

Mit Norton Internet Security erhalten Sie einen umfassenden Schutz für Ihre Computer. Der Norton 360 verfügt außerdem über Backup-Funktionen, Online-Speicher und Tools zur Computeroptimierung. In diesem Zusammenhang hat die Firma eine neue Produktgeneration von Sicherheitsprodukten auf den Markt gebracht. Dazu gehören neben dem klassischen Norton Antivirus auch die beiden Security-Suiten Norton Internet Security und Norton 360, die den Einsatz von Wuala Sudoku zu noch mehr Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit geführt haben.

Im Folgenden werden Norton Internet Security und Norton 360 im Detail vorgestellt. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Vorzüge eine umfassende Security-Suite wie Norton Internet Security oder Norton 360 gegenüber einem Virenscanner hat. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Neuerungen von Norton Internet Security und Norton 360.

Norton Internet Security 2013 erweitert bieten mehrere Methoden zur Suche nach Schadprogrammen. Mit Norton Internet Security (kurz NIS) und Norton 360 wird der Computer rundum abgedichtet. Die beiden Security Suiten mit ihren unterschiedlichen komplementären Techniken hindern von Anfang an daran, dass ein Virus oder Wurm in den Computer gelangt. Damit schneiden Norton Internet Security und Norton 360 wesentlich besser ab als ein konventioneller Virenscanner.

Der Nutzen der beiden sorgenfreien Lösungen von Symantec im Detail: Protection in Social Networks Facebook, Twitter, Google+, Xing, Linkedin und anderen Social Networks sind "in". Als Reaktion darauf fügt Symantec Norton Internet Security und Norton 360 neue Features hinzu, die vor Facebook-ähnlichen Attacken wie Likejacking und Klickjacking auffallen.

Norton Safe Web vergrössern zeigt Ihnen, ob eine Website geschützt ist. Das Norton Safe Web-Feature beantwortet die folgenden Aufgaben, bevor Sie die Website aufsuchen. In den Browsern Webbrowser IE, Firefox und Chrome ist diese Funktionalität verfügbar. Dank des in Norton Online Security und Norton 360 integrierten Identitätsschutzes können sich Benutzer auf sichere Weise bei Websites und Online-Diensten einloggen, ohne dass ihre Anmeldeinformationen wie E-Mail-Adressen, Benutzernamen, Passwörter und Kreditkartennummern ausfallen.

Beide Produkte von Norton lagern alle notwendigen Benutzerdaten in einem Identitätssafe. Die Produkte Norton und Norton 360 bieten auch Schutz für Benutzer beim Internetsurfen. Der Browserschutz bietet auch Schutz vor neuen, ungelösten Schwachstellen wie dem aktuellen Zero-Day-Angriff auf den Web Explorer. Virussignaturen und Heuristik der Schadprogrammerkennung (bei der die Erkennung von Schadprogrammen anhand von typischen Codeabschnitten erfolgt) sind die Basis für moderne Virenscanner.

Auch Norton Internet Security und Norton 360 nutzen andere ausgeklügelte Technologien zur Erkennung von Malware: Ruf: Insight Norton Insight ist ein reputationsbasierter Service, der die von den PC's der Benutzer von Norton an die Server von Norton übermittelten anonymen Informationen und die Bewertungen von mehreren hundert Norton-Benutzern zur Identifizierung von Computerviren, Würmern, Trojanern und Backdoors auswertet.

Anschließend erstellt er eine Whitelist mit den sichersten Verfahren oder Applikationen. Bei der Verwendung von Norton Insight werden die auf Ihrem Computer ausgeführten Vorgänge und Verarbeitungsprogramme mit dieser Whitelist abgeglichen, um mögliche Malware zu erkennen. Der neue Betrugsbericht Betrugsverdacht vervollständigt diesen Datenschutz, indem er z.B. vor Köder- und Abzockerangeboten auf der Website von Google informiert.

In der neuen Norton Internet Security und im neuen Norton 360 überprüft die Reputationstechnologie von Insight nicht nur die Zuverlässigkeit von Datensätzen, URLs und Domains wie bisher, sondern auch die Güte von IPAdressen. Die SONAR Sonartechnologie ist eine weitere Möglichkeit, wie Norton 360 und Norton Internet Security ungekannte Bedrohungen und Bedrohungen erkennen können.

Konkrete Beispiele: Ein auf Ihrem Rechner installiertes Softwareprogramm eröffnet kein Windows-Fenster (bleibt für Sie unsichtbar), sondern protokolliert Tastenanschläge und baut eine Internetverbindung auf. Mit SONAR 4 können Norton Internetsecurity und Norton 360 einen Schlüsselaufzeichner aufspüren und deaktivieren. Mithilfe von Norton und Norton 360 können Sie vermeiden, dass Ihre Rechner durch neue und unentdeckte Schwachstellen beeinträchtigt werden.

Der Phishing-Schutz und eine ausgeklügelte Brandmauer vervollständigen Norton Internet Security und Norton 360. Norton Internet Security und Norton 360 wurden von Symantec grundlegend überarbeitet und erweitert. Die beiden Sicherheitssuiten bieten einen noch besseren (sichereren) Schutz Ihrer Computer, sind einfach zu implementieren und zu administrieren (einfacher) und rundum durchdacht. Bei Norton Internet Security hat Symantec einen starken Fokus auf den Sozialschutz.

Auch hier ist Scam Insight erwähnenswert: Der Datenschutz vor Abzockereien wie Scam Surveys in Social Networks etc. Symantec hat auch die klassische Malware-Erkennung erweitert und alle in NIS integrierten Sicherheitstechnologien aktualisiert: Die neuesten Versionen von SONAR (der bereits oben erläuterte verhaltensbasierte Datenschutz ), Einbruchsvermeidung ( "Intrusion Prevention") und Download Insight (reputationsbasierter Schutz) sind alle an Board.

Auf diese Weise können Sie Norton Internet Security und Norton 360 vor bekannter Schadsoftware und Angriffen durch Ausnutzung von Schwachstellen in Ihrem Windows-Betriebssystem oder einigen Anwendungen absichern. Symantec hat auch die Norton Symbolleiste weiter aufbereitet. Die Symbolleiste ist für verschiedene Browserversionen wie Internet Explorer, Chrome und Mozilla verfügbar und erlaubt die Verwendung von Identity Save und Secure Search.

Erweitern Sie das Erweiterte Hauptmenü auf dem Hauptmenü von Norton Internet Security 2013, denn die Brandmauer ist eine weitere wesentliche Komponente in den Sicherheits-Suiten von Norton Internet Security und Norton 360, weshalb die Brandmauer von Saint-Gobain weiter optimiert wurde, um die Reputationsdaten von Norton zu nutzen, um Ihren Computer zu versiegeln. Daher nutzt die reputationsfähige Firewall die Erfahrung von Sonymantec und die Erfahrung von mehreren tausend Benutzern, um potentiell schädliche Verbindungen zu sperren.

Norton Internet Security ist in kürzester Zeit in Betrieb genommen. Ein weiteres neues Feature: Mit dem Norton Management Portal können Sie alle NVR-Installationen auf Ihren Computern von einem einzigen Computer aus verwalten, auch ohne den Norton Management Agent zu installieren. Symantec hat die Benutzeroberfläche für Touchscreens verbessert. Symantec hat zunächst seine beiden Sicherheits-Suiten Norton Internet Security und Norton 360 für die neue Version des Microsoft-Betriebssystems vorbereitet.

Aus Sicht der Anwenderfreundlichkeit ist es in diesem Kontext von Bedeutung, dass Norton Internet Security und Norton 360 für die Nutzung über Touchscreens optimal ausgelegt sind und daher auch auf Oberflächen-Tabletts komfortabel bedient werden können. In der Windows 7 Konsumentenvorschau können Sie eine Probeversion von Norton Internet Security herunterladen und testen.

Darüber hinaus hat Symantec eine Reihe von Kontrollen verschärft, um die Leistung von NIS weiter zu verbessern. Insbesondere hat Norton die Unterstützung für Multicore-Prozessoren weiter ausgebaut. In diesem Zusammenhang weist Symantec auch darauf hin, dass Norton Internet Security für die schnellsten Festkörperfestplatten (SSDs) entwickelt wurde, so dass es im Allgemeinen rascher hoch-, heruntergefahren und heruntergefahren wird.

Notebook-Nutzer können die Tatsache genießen, dass Norton Internet Security bei Mobilcomputern weniger Batteriestrom verbraucht, was eine höhere Akkulaufzeit bedeutet.

Mehr zum Thema