Avira Windows Xp Professional

Die Avira Windows Xp Professional Software

Seit wann kann ich Avira Antivirus unteWindows XP noch nutzen? Das Antivir-Programm von avira startet nicht mehr. Doch nur für AVIRA Pro! Schalten Sie den Avira Notifier in Windows XP Professional aus. Scannt unbekannte Dateien in Echtzeit auf Malware und Exploits.

Die Avira

Du hast dein Kennwort nicht mehr? Das ist kein Thema, hier können Sie ein eigenes Kennwort erteilen. Nach dem Anklicken des Buttons'Passwort anfordern' senden wir Ihnen eine E-Mail, mit der Sie Ihr Kennwort abändern können. Wenn Sie in den kommenden Monaten KEINE E-Mail mit Ihren Zugriffsdaten bekommen, prüfen Sie bitte:

Sie haben sich bereits in unserem Geschäft angemeldet? Falls nicht, tun Sie dies im Zuge des Bestellvorgangs nur einmal. Du kannst dann selbst ein Kennwort einrichten. Nach der Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort anmelden. Falls Sie überzeugt sind, dass Sie sich bereits in unserem Geschäft angemeldet haben, prüfen Sie am besten, ob Sie bei der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse einen Tippfehler gemacht haben.

Security-Software: Avira Update lähmt Windows - Patches freigegeben

Bei den Avira Produkten Antivirus Premiummarke 2012, Online-Sicherheit 2012 und Professional Security 2012 hat der Anbieter gestern, 16. April 2012, ein Servicepaket herausgebracht, das zu einem gravierenden Irrtum in den Sicherheitsapplikationen führte. In der Folgezeit laufen unzählige Applikationen nicht mehr an, darunter auch das Betriebssystem selbst, melden Avira Kunden. Mit Hilfe des Servicepacks wird die verhaltensbasierte Überwachung unterbrochen, um zuverlässige Applikationen als Malware zu erkennen und deren Ausführen zu verhindern.

Dies verhindert, dass viele Windows-Anwendungen ausgeführt werden. Tatsächlich kann es vorkommen, dass Windows nicht mehr richtig startet, weil es die Funktionsfähigkeit von wichtigen Komponenten des Betriebssystems beeinträchtigt. Sie sollten in diesem Falle das Betriebsystem im Sicherheitsmodus starten und dann Proaktiv ausschalten. Auf das defekte Servicepaket hat Avira mit einer Pressemitteilung geantwortet, wie das Missverständnis bis zur Patchverteilung behoben werden kann.

Hierzu muss das Einstellmenü mit der Taste F8 aufgerufen und die Funktion "Echtzeit-Scanner - Proactiv" deaktivisiert werden. Der Verhaltensmonitor von Proactive wird dann vollständig ausgeschaltet, so dass der durch die Security-Software gebotene Datenschutz reduziert wird. Eine weitere Übergangslösung ist die Aufnahme blockierter Anträge in eine Ausnahmenliste. Dadurch wird die Verhaltensmonitoring aktiviert, aber die erforderlichen Applikationen können weiterhin genutzt werden.

Laut Avira wird noch an einem Patches zur Fehlerbehebung gefeilt. Inzwischen hat Avira die Verbreitung des Servicepacks eingestellt, aber die meisten Avira-Kunden haben das Servicepack wahrscheinlich bereits aufgesetzt. Für die betroffenen Benutzer bietet Avira nun ein Upgrade an. Sobald das Upgrade einmal durchgeführt wurde, sollte es nicht mehr vorkommen, dass die Durchführung von tatsächlich harmlosen Applikationen gesperrt wird.

Mehr zum Thema