Dhl Spam Mail

Dhl-Spam-Mail

Auf diese Weise beginnen die echten DHL-URLs. Benutzer können die E-Mail nicht mehr einfach als Spam erkennen. Neues Phishing-E-Mail für DHL Pakete im Einsatz Sie werden gewarnt, eine E-Mail mit dem Vermerk "Ihr DHL-Paket ist bei Ihrem Nachbarn" oder "Ihr DHL-Paket ist am verabredeten Lagerort" zu versenden. für DHL Packet. Auch bei betrügerischen Mitteilungen im Auftrag von DHL ist dies keine Seltenheit.

Kürzlich wurde eine Verzögerung bei der Auslieferung eines Pakets und einer E-Mail im Auftrag von DHL Express Kurier angekündigt.

Desweiteren spendet die laufende E-Mail richtig für Konfusion. Falls ein Package zu erwarten ist, werden Attachments in solchen Messages rasch geklickt. Sie sollten in der Lage sein, das Packet über den bereitgestellten Verweis zu überwachen. Hier werden personenbezogene Informationen ausspioniert. Wir empfehlen daher, nicht auf den in der E-Mail enthaltenen Verweis zu klicken. Bereits seit geraumer Zeit wird im Auftrag von DHL Pakets mitgeteilt, dass ein Päckchen an einen Nachbar zugestellt worden sein soll.

Durch die Angabe zahlreicher persönlicher Angaben sowie der Vor- und Nachname des Nachbarn und des vermeintlichen Absenders funktioniert diese E-Mail sehr real. Zunächst einmal wollen wir darauf hinweisen, dass DHL weder Sender noch Verwandter der Emails ist. Die E-Mail hat uns bisher mit folgendem Inhalt erreicht: Absender: Betreff: Text:

Hallo Hr. Max Mustermann, Ihr Päckchen mit der Versandnummer 45927449100 ist eingetroffen. Deshalb haben wir das Päckchen an Max Musterfrau in der Nachbarschaft abgegeben. Hallo, Hallo, Ihr Päckchen mit der Versandnummer 6624437700241352 ist da. Das haben wir Ihrem Nachbar gegeben. Hallo, Ihr Päckchen mit der Versandnummer 3026995732 ist eingetroffen.

Hallo, 0064329000636563 ist da. Das haben wir Ihrem Nachbar gegeben. Cherry max@mustermann. de, Ihre Sendung(en) ist (sind) für morgen geplant. Sie müssen Ihre Trackingnummer erhalten, um den Lieferstatus zu überprüfen und Ihre Lieferadresse zu bestätigen. Wir bestätigen Ihnen die beigefügten Versandpapiere und Sendungsverfolgungsinformationen aus unserem Online-Tracking-System, um Ihre Sendung bis zum endgültigen Bestimmungsort zu bestätigen.

Die dort eingegebenen Informationen werden unmittelbar an die Kriminellen weitergegeben. Früher beinhalteten die Falsifikate eine Anhangsdatei. Ein Klick auf den Dateianhang der E-Mail öffnet eine Seite, die sich auf Ihrem eigenen Rechner oder in Ihrem Webmail-Posteingang befinden. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein, damit Sie Ihre Lieferung nachverfolgen können.

Die hier eingetragenen Informationen werden auch unmittelbar an die Kriminellen weitergegeben.

Mehr zum Thema