Emergency Boot Kit

Notfall-Boot-Kit

Notfall-Boot-Kit | Kostenloser Download und Software-Reviews Kostenlos zu testende PrimeExpert-Softwareversion 1.5b 2008Windows7810 2000 / XP/2003 / Vista / Server/ Vollständige Spezifikationen der PrimeExpert-Software: Urgency Boot Kit ist ein eigenständiges bootfähiges Betriebssystem auf USB-Stick zur Reparatur nicht bootfähiger Rechner und vollständigen Datenrettung. Mit dem bootfähigen Dateimanager können Sie Ihre Festplatte C: und andere Festplatten untersuchen, auch wenn Windows nicht bootfähig ist.

Das Emergency Boot Kit ermöglicht es Ihnen nicht nur, wieder in Ihre Dateien einzusteigen und sie zu speichern, sondern bietet Ihnen auch eine Reihe nützlicher Tools, die die Verwaltung Ihres Computers vereinfachen und erleichtern. Der Windows Password Wizard bietet Ihnen einen leistungsstarken Zugriff auf Ihren Rechner, auch wenn Sie das Passwort für Ihr Windows-Benutzerkonto komplett aufheben.

Als nächstes - Registereditor praktisch, um Änderungen am Verzeichnis vorzunehmen, auch wenn Windows nicht bootfähig ist. So können Sie beispielsweise verschiedene Bootprobleme beheben, die durch die Installation falscher Fahrer oder durch das Umschalten zwischen den Modi des AHCI/IDE-Disk-Controllers entstehen. Außerdem gibt es das Mount and Boot Center, mit dem Sie verlorene Laufwerksbuchstaben zurück übertragen und Bootmenüs bearbeiten und Reparatur durchführen können, und vor allem Bootrecords und Flaggen für die aktiven Partitionen wiederherstellen.

Abschließend kann ein Partitionsmanager verwendet werden, um Partitionen zu erstellen, zu formatieren, aufzulösen und zu vernichten. Außerdem kann es Partitionen in Image-Dateien sichern, um sie wiederherzustellen und auch von Partition zu Partition zu übertragen! Das Emergency Boot Kit unterstützt sowohl alte Rechner (basierend auf BIOS) als auch neue Rechner (basierend auf UEFI). Bei all diesen wunderbaren Tools auf einer Festplatte gibt es keinen Grund, warum Sie nicht ein Notfall-Boot-Kit in Ihrem Waffenarsenal haben sollten!

Installation des Notfall-Boot-Kits bei einem Unfall der Ax Fx II Mk II mit G66.

Schließen Sie nun das Messgerät an die Stromversorgung an, schalten Sie den Meißelbildschirm ein und dann...... Ich tat es tatsächlich, war aber irritiert, weil für das Angebot von 2.6.0 von Seiten der Firma FAS bereits 2.6.1. die Treiber-Neuinstallation - vorsorglich - problematisch war, weil Kazpersky wieder Timeout zur Verfügung stellte - also auschalten. Wählen Sie dann "Ultility" als Laufwerk im Boot, indem Sie Strg drücken, ehemals "Bot Room".

Wie üblich, nennen Sie die Fingerabdrücke, betätigen Sie die Eingabetaste auf dem zu empfangenden Laufwerk und schalten Sie es dann aus. Bei erneutem Einschalten zuerst noch den Wert für die Funktionswahl 0,0, d.h. den Stromdurchfluss, einstellen und die Stiftbrücke entfernen. Bei einem Neustart ist die übertragene QW vorhanden, auch die Installation der Q 2.0 beta 3 ist kein Nachteil.

Mehr zum Thema