Facebook eigene Seite

Eigene Facebook-Seite

Jede Person kann eine Facebook-Seite erstellen. Dies ist eine Seite mit einer festen Facebook-Adresse, die....

.

Erstelle zuerst das Benutzerprofil und dann die Facebook-Seite!

Facebook hat Profilen und Sites. Jede kann eine Facebook-Seite einrichten. Dies ist eine Seite mit einer fixen Facebook-Adresse, die immer offen und für alle sichtbar ist. Dabei sind diese Webseiten nahezu unbeeinflusst vom Eigentümer. Sie können nicht erkennen, welche Personen eine solche Seite erstellt haben.

Eine Seite erlischt jedoch, wenn ihr Eigentümer sein eigenes Benutzerprofil ausradiert. Mit Facebook soll verhindert werden, dass sich verwaiste Webseiten anhäufen, die niemand mehr steuern und warten kann. Nahezu jedes Unternehmen, jeder Publisher, jeder Stern pflegt eine Facebook-Seite. Filmschauspieler wie Matthias Schweighöfer haben auf Facebook millionenfach Anhänger, die seinen regulären Beiträgen nachgehen.

Doch solche Websites sind nicht nur Unternehmen und Sternen reserviert. Tatsächlich kann jeder eine Facebook-Seite wie diese anlegen.... es ist nicht schwierig. Erstelle zuerst das Benutzerprofil und dann die Facebook-Seite! Die Einführung hätte deutlich machen können, dass eine Website immer einen Eigentümer oder mindestens einen Verwalter braucht. Es muss nicht immer die gleiche Personen sein.

Er kann eine Seite anlegen und später andere Facebook-Mitglieder als Verwalter verwenden. So lange eine Facebook-Seite einen Verwalter hat, kann der Eigentümer auch sein eigenes Konto ohne Löschung der Seite auflösen. Wenn du bereits Facebook-Mitglied bist, kannst du dir gleich eine eigene Facebook-Seite einrichten. Jeder andere muss sich als Benutzer registrieren und ein eigenes Benutzerprofil einrichten.

Die zugrunde liegenden Profile können vollständig entleert sein und müssen nicht mit personenbezogenen Daten ausgefüllt werden. Nur als registriertes Mitgliedsunternehmen gelangen wir zu dem unten auf jeder Seite stehenden Verweis, mit dem wir eine Facebook-Seite einrichten können. Über diesen Verweis gelangen wir zunächst auf eine Auswahlseiten. An dieser Stelle müssen wir uns überlegen, zu welcher Rubrik unsere neue Facebook-Seite gehört.

Sie wählen also eine Unterrubrik, benennen die Seite, bestätigen die Facebook-Richtlinien und klicken auf "Let's go". Im Folgenden muss der Eigentümer der neuen Facebook-Seite noch einige Informationen angeben und ein Profilfoto einreichen. Die Facebook-Profilbilder sollten rechtwinklig und im Idealfall 160 x 160 Bildpunkte groß sein.

Dann geht es darum, die neue Seite mit Content zu bestücken und zu adaptieren.

Mehr zum Thema