Infiziert

Angesteckt

Der Erreger, der das Mädchen infiziert hat, breitet sich jetzt in Großbritannien aus. eingeweiht I. Verben (mit OBJ/mit SICH) infiziert jdn. (mit irgendeinem Datum) med.: infiziert eine Erkrankung, die Sie selbst haben, überträgt sie auf eine andere Personen Er hat seinen Partner mit einer Aidsinfektion.

VERB (mit SICH) wird jemand mit einer infektiösen Erkrankung infiziert Das Ehepaar hat sich während eines Ferienaufenthaltes in Kenia mit Malaria infiziert.

mw-headline" id="Handlung">Handlung[Bearbeiten> | Quelltext bearbeiten]>

Infected (alternativer Titel: Infected - you're already with us) ist ein 2008 für das TV gedrehter Film mit Gil Bellows und Maxim Roy. Bei der Boston Daily ist Ben mit seiner Ex-Freundin Lisa zusammen. Waehrend Ben als Chefredakteur in der Wissensabteilung taetig ist, erwartet Lisa die grosse Storys.

Die stille redaktionelle Arbeit geht zu Ende, wenn eine Personengruppe beweist, dass mit Weißfeld etwas nicht stimmt. Als Lisa im Gemeindehaus zusieht, wie ihr Spitzel Taylor Lambert den Oberbürgermeister erschiesst und sein Leben nimmt. Er flieht und sucht Lisa in der Chefredaktion zu sehen, begegnet aber nur Ben.

Indem er an Bens Treue zweifelt, gibt er ihm nicht die Blutröhre, die kein Menschenblut zu enthalten scheint, sondern flieht. Die Blutröhre wälzt sich über den asphaltierten Weg in Fahrtrichtung Ben, der sich hinter einem Wagen aufhält. Er verbirgt die Blutröhre in einem Postkasten und gibt sich dann der Gendarmerie hin, die ihn danach ausfragt.

Wenn Ben wieder frei ist, holt ihn Lisa unter dem Deckmantel eines Meetings. Sie hatte Ben jedoch schon einmal gesehen und befestigt nun selbst den Schlauch. Als Ben den Ausrede wahrnimmt, konfrontiert er Lisa. Man beschließt, den Schlauch zu Bens Freundin zu untersuchen. Während sie in einem Cafe gegenüber auf der anderen Seite der Straße warteten, bemerkten Ben und Lisa zwei bewaffnete Manner.

Die beiden gehen zurück in die Zeitung, um die E-Mail zu studieren. Springen auf ? Infiziert - Sie sind schon lange bei uns.

Mehr zum Thema