Windows 7 Usb Download Tool Windows 10

Microsoft Windows 7 Usb Download Tool Windows 10

Das Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7, 8/8.1 und 10. herunterladen Windows 7 von einem USB-Stick installieren: Unter Windows XP, Vista, Win 7, Windows 8 und 8.1 sowie unter Windows 10.

Id=" Installation_Datatr.C3.A4ger_.28DVD_oder_USB_Stick.29_create_yourself">Erstellen_der_eigenen_Installationsdiskette (DVD oder USB-Stick)

Möglicherweise muss Windows erneut deinstalliert werden, aber es ist keine Installations-DVD erhältlich, z.B. weil das Betriebsystem vorher auf dem Computer vorher vorherinstalliert wurde oder die Installations-DVD nicht mehr auffindbar ist. Wenn Sie Ihren Windows-Produktschlüssel nicht wissen, können Sie ihn und andere Seriennummern mit dem LizenzCrawler lesen. Deaktivieren Sie das Häkchen bei "Empfohlene Einstellungen für diesen Computer verwenden" und selektieren Sie nun die gewünschte Landessprache und die korrekte Windows-Version.

Beispielsweise muss bei Windows 10 Start die Installations-DVD auch für Windows 10 Start angelegt werden. Mit dem TechBench Update-Programm können Sie ISO-Installationsbilder für Windows 10 direkt downloaden und dann nochmals auf Best. zo. de. dek. klick. Jetzt wird der Download für die ausgewählte Variante vorgeschlagen. Sollte TechBench einmal nicht funktionieren, können Sie wahlweise diesen Microsoft-Link verwenden oder Windows ISO DB Windows-ISO-Installationsbilder von Windows ISO herunter laden.

Weil Microsoft die ISO-Installationsdateien oft wechselt, verweisen wir auch auf diesen Microsoft Wiki-Artikel, der regelmässig auf den neuesten Stand gebracht wird und die Installationsverfahren für die verschiedenen Windows-Versionen im Detail erörtert. Mithilfe des Windows 7 USB/DVD-Download-Tools können Sie eine bootfähige DVD oder ein USB-Stick aus Ihrer Windows ISO-Datei erzeugen.

Ähnliche Artikel

Jetzt brauchen Sie Windows 7 in Gestalt einer Installationsdatei. Falls Sie Windows über den Download-Link heruntergeladen haben, den wir Ihnen geschickt haben, finden Sie die entsprechende Installationsdatei in Ihrem Download-Ordner. Starte das Download-Tool. Wählen Sie mit der Taste "Durchsuchen" die gewünschte Option aus Ihrem Download-Ordner aus. Mit einem Klick auf "USB-Gerät" können Sie Ihren USB-Stick benutzen - oder Sie können das Progamm zum Erzeugen einer DVD/CD ausnutzen.

Es ist zu berücksichtigen, dass alle Dateien auf dem Speicherstick unwiderruflich vernichtet werden und der Speicherstick über genügend Speicherplatz mitbringt. Vergewissern Sie sich nun, dass das Sticklaufwerk mit Ihrem neuen Datenträger selektiert ist und drücken Sie auf "Kopieren starten". Die USB-Sticks sind nun so weit wie möglich aufbereitet und eine Bilddatei Ihrer Computersoftware wird auf den Datenträger mitkopiert.

Wurde Ihre Daten anschließend gelöscht, ist der Datenträger betriebsbereit. Wenn Sie Windows mit Ihrem Datenträger einrichten möchten, verbinden Sie den Datenträger mit Ihrem PC und führen Sie ihn durch. So wird Windows 7 installiert? So aktivieren Sie Windows 10? Kann ich für immer auf die heruntergeladenen Dateien zugreifen? Darf ich die Simulationssoftware nachladen?

Mehr zum Thema