Antivir Live cd

Anti-Vir Live-CD

Mit dem Avira AntiVir Rescue System. und Anti-Malware-CDs, wie....

, bemerken Sie kaum etwas über Linux. Die Bitdefender Rettungs-CD - Download: Bei den aufgeführten Dingen kann es sich auch um jede andere Antiviren-Live-CD handeln. Eine CD oder DVD (mit der Sie dann den Computer starten können). Laden Sie zunächst die gewünschte Live-CD herunter.

Antivirus LiveCD (Antivirus)

Das Rettungspaket ist auf einer "Linux-LiveCD" aufgebaut und kann ohne Starten der betriebssystemführenden Harddisk (z.B. Windows) von der CD hochgefahren werden. Kann der Rechner nicht mehr hochgefahren werden oder versteckt sich beim Hochfahren des Systems bösartige Programme (z.B. Spyware, Drojaner und Rootkits) vor dem Betriebsystem und lähmt den Rechner, ist eine Live-CD wie "Avira AntiVir Rescue System" oft die allerletzte Maßnahme zur Reparatur des Systems.

Geben Sie am besten den Begriff "Avira AntiVir Rescue System download" in ein Rechercheprogramm (z.B. Google, Jahoo und Co) ein und laden Sie die entsprechende Datei von einem Ihnen vertrauten Rechner (z.B. Chipfläche oder PC-Welt) herunter. Die ISO-Datei mit dem Namen "rescue05_system-common-en.iso" habe ich vom Chipserver bekommen. Ein Rechtsklick auf den Filenamen ruft das Kontexmenü auf, in dem Sie dann den Menüpunkt "Öffnen" auswählen.

Wählen Sie in der nachfolgenden Aufstellung Ihr Brennprogramm aus ("Nero", "InfraRecorder Portable", "K3b" oder "Brasero"). In der Regel erkennen die Brennprogramme am Namen der Datei mit der Erweiterung "ISO", dass es sich um eine zu brennde CD in der Regel selbst startet und wenige Mausklicks ausreichen, um den Brennprozess zu beginnen. Wählen Sie hier Ihr CD-Laufwerk aus und drücken Sie die Eingabetaste, um die Live-CD zu aktivieren.

Nach dem Erscheinen der grafischen Benutzeroberfläche "Avira AntiVir Rescue System" sollten Sie zunächst auf die Schaltfläche "Aktualisieren" tippen, um die aktuellsten Virensignaturen downzuloaden. Jetzt muss nur noch die Schaltfläche "Virenscanner" und dann die Schaltfläche "Scanner starten" geklickt werden, um mit der Suche nach Malware zu beginnen. Ist alles in Ordnung, wird die Live-CD durch Anklicken der Schaltfläche "Verschiedenes", "Herunterfahren" gestoppt und die CD kann danach aus dem Speichermedium entfernt werden.

Vom Netz booten: Avira AntiVir Rescue System 2014-03-18 über PXE aktivieren.

Anschließend wird das ISO-Image im Ordner /mnt gemountet. Legen Sie nun ein Ordner an, in dem Sie den Inhalte des ISO-Images nach später über NFS einbinden. Wenn Sie alle Daten übernommen haben, entladen Sie hängen das ISO-Abbild erneut. Teilen Sie nun das Telefonbuch über NFS. Falls erforderlich ändern benötigen Sie die Subnetz-Adresse für, die dieser Share sein sollte verfügbar

Nach der Bearbeitung der Profildatei wird die neue Profildatei geladen. Legen Sie nun eine Ordnerstruktur für die PXE-Bootdateien an und kopiert sie aus den NFS-Verzeichnissen hinein. Fügen gehen Sie hier in den nächsten Bereich, damit Sie das Avira AntiVir Rescue System über PXE starten können. Nach allen Änderungen an durchgeführt können Sie das Avira AntiVir Rescue System vom PXE-Server aus starten.

Letzter Beitrag wurde am 23.03.2014 veröffentlicht und am 24.01.2016 veröffentlicht.

Mehr zum Thema