Avira free Antivirus Windows Vista

Kostenloser Virenschutz für Windows Vista

Avira Free Antivirus kann nun neu installiert werden. "Warum fängt Avira Antivirus nicht von selbst an?" Ich benutze Avira Free Antivirus auf meinem Computer als Antivirenprogramm. Antwortet: Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn mehrere Antivirenprogramme zur gleichen Zeit auf dem Computer sind. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich auf Avira Free Antivirus einschränken und das andere Produkt desinfizieren.

In manchen Fällen führen andere Programme (Malwarebytes Anti-Malware, SpiBot Search & Destroy, etc.) einen schnellen Scan durch. Dies kann auch den Startvorgang des Avira Echtzeit-Scanners erschweren. Testen Sie die Deinstallation anderer Security-Programme und sehen Sie, wie sich Avira dann verhalten wird. Mit Avira und Avira Search & Destroy habe ich kein Problem.

Sie können die aktuelle Avira Version auch ganz normal deinstallieren und neu installieren. Holen Sie sich jetzt das Windows 10 Start-Paket zum sofortigen Download! und viele weitere Tips in "Windows Secrets" per E-Mail! Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP - Tino Hain weiß sie alle und ist fleißig....

Der Reiniger - Download

Der Cleaner beseitigt Malware von Ihrem Rechner. Das Programm erkennt Trojaner, Viren und Spionageprogramme und bietet Schutz in Echtzeit. Der Cleaner scannt per Tastendruck die einzelnen Files, Ordner, Laufwerke oder das gesamte Systèmes. Der Cleaner führt in regelmässigen Intervallen eine automatische Aktualisierung der Daten durch. Der Cleaner stellt auf Anfrage zwei Zusatzprogramme zur Verfügung, die als Hüter wirken und das Gerät nach der allgemeinen Reinigung stets im Blick behalten.

Wenn ein Einbrecher nistet, gibt The Cleaner ein Warnsignal. Der Cleaner schützt zusammen mit einem Viren-Scanner und einer Brandmauer umfassend vor digitaler Malware.

Biometrische Daten: Administratorenrechte auf Knopfdruck - Windows Vista ist sicher: Windows 7 ist besser

Diese Sicherheitsfunktion war auch mit Windows XP kompatibel, konnte aber aufgrund von technischen Besonderheiten kaum ausgenutzt werden. Mit dem neuen Credential Provider System und dem Windows Biometric Framework steht der Verwendung von Fingerabdrücken in Windows 7 nichts mehr im Wege. Neben Free- und Sharesoftware kann auch handelsübliche Hardware Bestandteile beinhalten, die nicht autorisierte Dateien auf dem Heimcomputer ausspionieren.

Mit der kostenlosen Software Ad-Aware 2008 können Sie solche Spionageprogramme auf der Platte erkennen und aus dem Rechner auslesen. Auch wenn die Anwender keine Administratorenrechte haben sollten, ist dies in manchen Fällen unvermeidbar. Aus Sicherheitsgründen ist es jedoch zweckmäßig, den Anwender mit beschränkten Rechten und beliebigen UAC-Prompts für alle administrativen Tätigkeiten per Fingerabdruck zu beauftragen.

Damit wird auch das Sicherheitsbewußtsein der Anwender gefördert.

Mehr zum Thema