Kostenlose Virenprüfung

Gratis Virenprüfung

Gratis Virenscan - mit einem Klick. Mehr und mehr Computer sind mit Viren infiziert. Kostenloses Virenscanning - Mit einem einzigen Mausklick können Sie bösartige Daten suchen.

Mehr und mehr Rechner sind mit Computerviren infiziert. Sie haben ein seltsames Feeling für eine heruntergeladene Version oder sind sich nicht ganz sicher, ob die von Ihrem Scanner als Virusinfektion erkannte Version wirklich ein Schädling ist? Wir haben ein Heilmittel für Sie mit dem kostenfreien Virenscan von Virustotal.com. Kann ich Virustotal eine Akte prüfen lassen?

Virustotal's kostenlose Virenprüfung hat eine sehr simple Schnittstelle, auf der es nicht viele komplexe Prozesse gibt. Es gibt mehrere Wege, die zu prüfende Audiodatei an Virustotal zu schicken. Das gebräuchlichste Verfahren ist der Hochladen, bei dem Sie die Dateien von Ihrem Rechner wählen und auf die Virustotal-Server hochladen können.

Verknüpfung zum fileMan kann auch einen Verweis auf die betreffende Akte eintragen, aber die Akte muss ein "reiner" Download sein und darf nicht über einen one click hosting Server geladen werden. Als letztes können Sie die Dateien an die E-Mail-Adresse von Virustotal.com (scan(at)virustotal.com) schicken, wo Sie die Dateien bis zu einer Grösse von 20 MB anhängen und als Subject "SCAN" schreiben.

Was ist Virustotals kostenlose Virenprüfung? Sobald eine an Virustotal gesendete Daten auf die virtuellen Rechner von Virustotal übertragen wurden, werden sie von 42 unterschiedlichen Antivirenprogrammen geprüft. Dies gibt Ihnen umfassende Informationen und vollständige Datensicherheit über eine Akte. Die Art des Viren wird immer wiedergegeben.

Was für verschiedene Typen von Computerviren gibt es? Was sind die Vorteile des kostenlosen Virenchecks? Der Einsatz verschiedener Virenschutzprogramme auf einem Rechner wird nicht angeraten, da sie sich bei der täglichen Routine stören können. Da 42 Virenschutzprogramme eine von Virustotal gescannte Textdatei prüfen, ist die Chance, dass eines dieser beiden Virenschutzprogramme die Malware nicht entdeckt, vernachlässigbar klein.

Sämtliche Virenschutzprogrammhersteller sind permanent mit ihren Produkten beschäftigt und es gibt (in der Regel) täglich Aktualisierungen für den Scan. Wenn einer der "großen" Virusscanner, z.B. Avira, Caspersky, Pandas oder MacAfee, ablenkt, können Sie sich darauf verlassen, dass die Dateien einen Virenbefall enthalten. Lehnen alle Virusscanner ab, ist dies ebenso der Fall. Auch hier gilt.

Wenn jedoch nur einer der kleinen Viren-Scanner ausfällt, können Sie die Dateien auf einem Virtual-Rechner laufen lassen und nachsehen, was geschieht, wenn Sie sie brauchen. Starten Sie NIEMALS eine solche Anwendung auf Ihrem Rechner, bei der zumindest einer der Viren-Scanner abgelehnt hat!

Mehr zum Thema