Norton Power Eraser Löschen

Der Norton Power Radiergummi Löschen

Sie finden Anweisungen, wie Sie das Norton Power Eraser-Programm entfernen können. Scannen Sie bereits, um zu wissen, was Sie löschen und was Sie behalten sollten. ist schädlich oder wie Sie Fehler bei der NPE.exe beheben oder die entsprechende Norton Power Eraser-Software deinstallieren können.

Anweisungen und Warnungen für den Norton DE Cleaner bzw. Norton Power Eraser

Diagnose: Der so genannte "Norton DE-Cleaner" oder "Norton Power Eraser" wurde auf dem Rechner veröffentlicht, der auch vom BSI zugelassen ist. Dabei besteht noch die Moeglichkeit, die "gefaehrlichen" Files wieder im Internet zu durchsuchen ( "scannen") (was dazu fuehrt, dass die wichtigsten System Files wahrscheinlich auch als solche anerkannt werden). Wenn Sie diese Einstellung nicht wählen, werden die gefundenen.dll-Dateien beim erneuten Start des Programms automatisch ausgelesen.

Das hat in meinem Falle dazu geführt, dass der gesamte Computer völlig unbrauchbar wurde. Ein Neustart mit Wondows kann bei der Reparatur-Installation zu dem Resultat "Keine Harddisk gefunden" führen/neue Installation Linux kennt die installierte Harddisk ohne Probleme. Ich möchte nun einige Reparaturinformationen nennen, denn nach einer langen Suche habe ich festgestellt, dass das Norton-Tool eine Logdatei schreibt, die exakt beschreibt, welche "Cleanup-Aktionen" ausgeführt wurden.

In dem Verzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzer%\Anwendungsdaten\NPE\" befindet sich eine Xml-Datei, an deren Ende die Dateien mit der Nummer "File-ID" zu sehen sind, die zuvor entfernt wurden. Im besten Falle kann so der Ausgangszustand wiederhergestellt werden. Bei mir kam diese Feststellung bedauerlicherweise zu spat.

Rund um NPE.exe (Norton Power Eraser)

Das Verfahren NPE. exe ist bekannt als Norton Power Eraser und gehört zur Norton Power Erasersoftware. Ein veraltetes oder falsches NPE. exe kann zu Computerproblemen führen. NPE. exe ist nicht Teil von Windows. NPE. exe befindet sich in einem Teilverzeichnis von " C:\Programs ". Dieses File hat eine elektronische Signatur von Verisign.com, die die Vertrauenswürdigkeit dieses Files aufzeigt.

Bei einem Trustcenter ist der Produzent der Akte angemeldet. Dies bestätigt die Authentizität der Akte. NPE. exe kann Tastatureingaben lesen, andere Programme loggen und das Benutzerverhalten anderer Programme ändern. Deshalb halten 18% aller Fachleute dieses Dossier für gefährlich. Falls Sie diese Grafikdatei auf Ihrer Harddisk oder im Windows Task Manager finden, stellen Sie sicher, dass es sich nicht um eine bösartige Version des Programms auswirkt.

Tatsächlich sind es viele trojanische Pferde, die sich NPE. exe nannten. Das File hat eine geringe Verteilungsrate und kommt vergleichsweise wenig vor. Entferne Norton Power Eraser von deinem PC mithilfe der nachfolgenden Bedienungsanleitung oder eines automatisierten Deinstallationsprogramms. Auf die Schaltfläche Windows Start tippen.

Bei Windows 8 suchst du nach der Steuertafel. Durchsuchen Sie nun in der Auswahlliste der anzuzeigenden Anwendungen nach Norton Power Eraser. Nach dem Deinstallieren des Computers müssen Sie diesen erneut einrichten. Öffnen Sie dann den Windows Explorer und schauen Sie, ob Sie einen anderen Verzeichnis mit dem Name der Anwendung im Verzeichnis C:\Programs\ findet.

Durchsuchen Sie auch die Windows-Registrierung nach Überresten von Norton Power Eraser. Starte "regedit" und suche unter "HKEY_LOCAL_MACHINE" > "Software" nach Norton Power Eraser oder dem Herstellernamen. Denke immer daran, dass nur ein Computerexperte Einträge in der Windows-Registrierung löschen sollte!

Die komfortabelste Möglichkeit, jede beliebige Form von Computerprogrammen sauber und richtig zu löschen, ist ein Deinstallationsprogramm.

Mehr zum Thema