Mcafee Virusscan

Virenscan von Mcafee

Network Associates' McAfee VirusScan Programm "VirusScan" wurde in großen Mengen im Rahmen eines Lizenzvertrages erworben. Angriffe können McAfee Virus Scan Enterprise als Administrator verwenden. Korrekturen schliessen eine Schwachstelle in McAfee Virenscan Enterprise für Windows. McAfee's Virenscanner Enterprise (VSE) Antivirensoftware ist anfällig. Es gibt eine Schwachstelle in der 8.

8. Wenn Sie die Anwendung unter Windows verwenden, sollten Sie die Installation von 8.8 Patche 11 durchführen. Der Abstand sollte nur von einem örtlichen Agenten ausgenutzt werden.

Das Angreiferrisiko wird von McAfee als "mittel" eingestuft. Wenn ein Angriff Erfolg hat, kann ein Hacker Administratorrechte erwerben.

MacAfee VirusScan Home 10.0

Zunächst müssen wir sagen, dass der gängige Webbrowser "Firefox" neu konfiguriert werden muss, da das System sonst nicht aktualisierbar ist. Im Secury Center werden die Sicherheitslöcher des Rechners dargestellt, z.B. keine eigene Brandmauer, ist nur seltsam, dass die ZonenAlarm Security Suite auf meinem Computer ist.

Wir dachten, es könnte daran gelegen haben, dass das Computersystem fehlerhaft war, aber die aufgetretenen Schwierigkeiten sind auf meinem anderen Computer die gleichen.

Die McAfee Virusscan Enterprise 8 wurde auf den Prüfstand gestellt.

McAfee's Virusscan Enterprise Lösung erwies sich als robust in Sicherheitstests und einfach für Administratoren zu bedienen. McAfee-Server: Dank der Verwendung von eBay können Sie als Verwalter alle Kunden in jeder Gruppe unter Kontrolle haben. Mit McAfee können Sie seine Sicherheitslösung mit oder ohne Zusatzverwaltungskonsole verwalten. Dies ist für Kunden, die außerhalb des Netzwerkes tätig sein müssen, von Vorteil.

Der Administrator leitet im Netz alle Client-Computer mit dem Tool eBayorchestertrator, einer Plattform unabhängigen, browsergestützten Konsolen, die auf einem zentralen Rechner eingerichtet werden muss.

McAfee VirusScan - Universitätsrechenzentrum

Network Associates' McAfee VirusScan Programm "VirusScan" wurde in großen Mengen im Zuge eines Lizenzvertrages erworben. Für Privatcomputer stellen die Mitarbeiter des Hochschulzentrums diese Nutzungsrechte den Hochschulangehörigen unentgeltlich zur Verfuegung; Institutionen tragen die Mehrkosten. Als Alternative zum McAfee-Produkt bieten wir nun auch das Sophos-Produkt an (Kostenbeteiligung für Institutionen umfasst beide Produkte).

Im Moment empfehlen wir das eine oder andere Gerät nicht, da unterschiedliche Computer das eine oder andere Gerät anders behandeln können (Leistung).

Mehr zum Thema