Woher kommt der Begriff Spam

Wo kommt der Begriff Spam her?

Das ist minderwertiges Frühstücksfleisch (gewürztes Schweinefleisch und Schinken) aus der Dose. aha ! Dieser Begriff hat sich etabliert - als Störfaktor, der massiv auftritt.

Woher kommt der Begriff SPAM überhaupt? ^MI

Wo hat sie meine E-Mails her? Aber woher kommt dieser Begriff überhaupt und was ist er? Die Zeitschrift c´t erklärt auf ihrer Website:'SPAM' ist die ursprüngliche Bezeichnung für'Spiced Pork And Meat' und bezieht sich auf geliertes Frühstücks-Fleisch. Es gibt viele Speisen in einem Lokal - aber alle mit Spam.

Dies wurde von der Netzwerk-Community übernommen und bedeutet "Spam" jede Form von unerwünschten Werbe-E-Mails. Verwalter und andere Fachleute bevorzugen die genaueren Kürzel UCE ('Unsolicited Commercial Electronic Mail') und UBE ('Unsolicited Bulk E-Mail').

wo kommt der Begriff SPAM her? Safe is safe!

jedermann weiß es, jeder nutzt es so selbstverständlich, als ob es zur ursprünglich gelernten Sprache gehöre. Aber woher kommt es tatsächlich? ganz logischerweise!?! Die Verbindung zwischen SPAM und Unerwünschtem wird durch eine von monty pythonâs skizzen hergestellt. In der ein (Ehe-)Paar vergebens nach einem Hof in einem Lokal ohne SPAM enthält. aber der Dienst nur mit SPAM aufzählt wirbt.

Weshalb wird Spam als Spam bezeichnet?

Aber woher kommt der Begriff und was heißt er tatsächlich? Als Spam bezeichnen wir in der Regel Mitteilungen mit Werbeinhalten, die auf elektronischem Wege versendet werden. Der Begriff Spam hat jedoch einen ganz anderen Ursprung als man zunächst vermutet, daher ist Spam zunächst ein Handelsname für Dosenfleisch (SPiced hAM), der 1936 in Großbritannien entstanden ist.

Wenn während des Krieges Nahrungsmittelknappheit durch Rationierungen und begrenzte Vorräte auftrat, war Spam eines der Nahrungsmittel, die in großen Stückzahlen erhältlich waren. In der Spamskizze möchte ein Paar in einer Gaststätte speisen, aber die Karte enthält beinahe nur Gerichte, die Spam enthalten. Bei jeder Anspielung auf das Stichwort Spam singt eine Wikingergruppe ein Stück, in dem beinahe jedes Stichwort Spam ist.

Aber wie kam der Begriff Fleischkonserve in den Kommunikationsbereich des Fernsehens? Dies ist nicht ganz klar, aber es wird angenommen, dass die Wurzeln wahrscheinlich in Multi-User-Dungeons (textbasierte Online-Rollenspiele) zu suchen sind, wo die Massenflutung der Textoberfläche mit eigenen Nachrichten als Spam bezeichnet wurde. Spam wurde zunächst nicht mit Werbebotschaften in Verbindung gebracht, dies hat sich im Internet geändert, wo auf sich wiederholende Beiträge von Newsgroups verwiesen wurde, die den gleichen Dienst beworben haben.

Allerdings wurden solche Nachrichten erst 1993 als Spam bezeichnet.

Mehr zum Thema