Mcafee Security Scan plus Lässt sich nicht Deinstallieren

Der Mcafee Security Scan plus kann nicht deinstalliert werden.

McAfee Security Scan Plus deinstallieren oder unerwünschte Software deinstallieren oder löschen. Beheben oder deinstallieren Sie die zugehörige McAfee-Software. Hi Wie entferne ich Norton Security Scan unter Vista? Via Windows-Deinstaller, oder CCleaner funktioniert nicht.

Wie entferne ich den echten Schlüssel von der Intel-Sicherheit?

In den folgenden Anweisungen werden Sie durch die einzelnen Arbeitsschritte geführt, um Intel Security True Key von Ihrem System zu löschen. True-Key von Intel Security ist ein Passwortmanager von Intel ist eine eingeschränkte freie Variante und eine Premium-Version. Zahlreiche Anwender können mit dem Tool in Kontakt treten, ohne es wirklich zu wollen, da es als Opt-out-Option beim Download von Adobe Flash von der Adobe-Website zur Verfügung steht.

Statt einfach nur McAfee Security Scan Plus zu betätigen, was von Adobe gemacht wurde, ist es jetzt mit True Key von Intel Security erhältlich, ebenso wie für Anwender, die von der Adobe-Website herunterladen. McAfee ist ein Unternehmen von Intel. Beide Produkte stammen aus einer Übereinkunft zwischen Intel und Adobe.

Während Sie die Software von der Intel Webseite oder diversen Apple Shops herunterladen können - sie ist für die Betriebssysteme Windows Mobile und Windows Mobile erhältlich - haben viele Anwender das Produkt vermutlich als Drittanbieter bei der Softwareinstallation genutzt. Besucht man jetzt zum Beispiel die Adobe Flash Player Webseite, sieht man auf der Webseite den echten Schlüssel von Intel Security als Service.

Es und McAfee, die standardmässig eingeschaltet sind, was heißt, dass sie bei der Ausführung des Flash Player-Installationsprogramms auf dem jeweiligen Betriebssystem geladen und eingerichtet werden. Nach dem Start der Software müssen Sie die Software nur noch zwangsweise stoppen, indem Sie die Anwendung Flash Player Installer schliessen. Möglicherweise möchten Sie das nicht tun, wenn eine Anlage bereits im Einsatz ist.

Die Deinstallation ist ganz leicht, die True Key Software wurde wie jedes andere Softwareprogramm auch. Um es komplett von Ihrem Computer zu entfernen: Schliessen Sie alle offenen Webbrowser. Im sich öffnenden Menu den Menüpunkt "Control Panel Home" auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Intel Security True Key und klicken Sie im Kontextmenü auf "Deinstallieren/Ändern".

Falls das Fenster Entf. geöffnet wird, klicken Sie auf Entf. Klicken Sie auf Schliessen, zum Fortfahren auf die Schaltfläche Webbrowser. Die Software ist für Windows, Mac OS X, Mac OS X, Mac OS X, Android und iOS Geräte kostenlos erhältlich. Er ist ein Passwortmanager, der verschiedene Möglichkeiten zur Anmeldung bietet, darunter Gesichts- und Fingerabdrücke, E-Mail, Master-Passwort oder die Nutzung eines vertrauten Geräts.

Er hat einen Passwortmanager und eine digitale Brieftasche, die in die gängigsten Browser eingebunden ist, die Synchronisation und Multifaktor-Authentifizierung unterstützen. So macht Intel also auch mit dem Projekt Gewinn. Nutzer, die mehr als 15 Kennwörter haben, müssen $19. 99 pro Jahr für die Premium-Version bezahlen. In der Premium-Version werden bis zu 2000 Kennwörter akzeptiert. Sie können stattdessen zu einem anderen Passwortmanager umschalten, da dies in der Praxis eine gute Sache ist.

Falls Sie nur einen für Ihren Desktop-PC wollen, probieren Sie KeePass, einen kostenlosen Passwortmanager für Windows (und Linux).

Mehr zum Thema