Microsoft Windows 7 Kostenlos

Kostenloses Microsoft Windows 7

Werkzeuge, die ISO-Dateien verschiedener Windows-Versionen kostenlos von Microsoft herunterladen können. Microsoft hat erst im Oktober 2008 "Windows 7" als endgültigen Namen für den Nachfolger von Windows Vista angekündigt. verfügbar, kann aber als Windows Essentials kostenlos bezogen werden.

Windows 7 Home Premiummodus herunterladen: Neue Funktionen und Optimierungen im Vergleich zu älteren Windows-Versionen

Der Windows 7 Home Premiummodus ist die Standardausführung des 2009 veröffentlichten Nachfolgemodells von Windows Vista mit verbesserten Benutzeroberflächen und verschiedenen Applikationen. Ein neues Feature in Windows 7 Home Premium Download ist, dass die Symbolleiste, die jetzt als Superleiste bekannt ist, um Schnellstartfunktionen erweitert wurde.

Es stehen auch einige Funktionalitäten des entsprechenden Programmes zur Verfügung, z.B. "Start", "Pause", "Track vorwärts" und "Track zurück" bei Windows Media Player. Eine weitere neue Funktion der Windows 7 Home Premiumprogrammierschnittstelle ist Aero Snap. Unter Windows 7 wird das Security Center als Maintenance Center bezeichnet. Das Benutzerkonto ist Schritt für Schritt anpassbar und werkseitig auf eine niedrigere Ebene als bei Windows Vista eingestellt.

In Windows 7 sind mehr Codecs für Mediendateien verfügbar, so dass weniger davon installiert werden müssen. Überarbeitet wurden die Bildbearbeitungssoftware Paint und die Wortverarbeitung WordPad sowie die Windows- Bild- und Faxdarstellung, die zudem in Windows Photo Gallery umfirmiert wurde. Der Windows Media Player 12 und DirektX 11 sind im Lieferumfang von Windows 7 inbegriffen. Die Windows-Fotogalerie, der Windows Filmemacher, der Windows-Kalender und Windows Mail sind nicht mehr verfügbar, können aber als Windows-Grundlagen kostenlos erworben werden.

Windows 7 Home Premium ist für den Privatmarkt bestimmt. Anders als Home Basic, das auch erhältlich ist, ist Windows Media Center im Lieferumfang inbegriffen; Windows 7 Home Premium bietet auch HDTV-Unterstützung und die Wiedergabe von DVDs. Es gibt auch Windows 7 Starters für Notebooks und die Professional, Ultimate und Enterprise Edition für den Enterprise Bereich.

Falls Ihr Gerät für Windows 7 Home Premiumsysteme ausgelegt ist, finden Sie im Abschnitt Windows 7 Systemvoraussetzungen heraus - ist meine Hardwaresysteme ausreichend? Anmerkung: Die Schaltfläche führt Sie zum Microsoft Recovery-Dienst, wo Sie Windows 7 Home Premium downloaden können, um eine Installations-DVD, eine Backup-DVD oder einen bootfähigen USB-Stick mit dem jeweiligen Betriebssytem zu erzeugen.

Bitte beachten Sie, dass Sie einen aktuellen Retail-Key für Windows 7 Home Premium haben. Schlussfolgerung: Windows 7 ist deutlich besser als sein Vorgängermodell Windows Vista und nicht ohne Gründe das beliebteste Microsoft-Betriebssystem.

Mehr zum Thema