Antivir Registry Cleaner Löscht nicht alles

Anti-Vir Registry Cleaner löscht nicht alles.

Nach dem Start des Avira RegistryCleaner erschien kurz darauf folgende Meldung:. In der Regel werden alle von AntiVir erstellten Registry-Einträge entfernt und das System auf die Installation einer neuen AntiVir-Version vorbereitet. Der Wise Registry Cleaner ist umfassender, als der Name vermuten lässt: Mit dem Avira DE-Cleaner können Probleme vermieden werden, da er nicht installiert ist. Wählen Sie dann die Option "Alles auswählen" und klicken Sie auf "Löschen".

kann nicht komplett entfernt oder wieder eingebaut werden.

Hallo, ich habe seit einiger Zeit Schwierigkeiten mit meinem Antivirenprogramm. Es wird mit dem AmpraRegCleaner ausprobiert, der 10 Schlüssel ausliest, wenn ich sie auslesen will, es heißt: Es gibt einen Irrtum beim Auschecken eines oder mehrerer Schlüssel. Wenn ich den Registrierungs-Reiniger verwende, trifft er auf Anti-VirDesktop, aber wenn ich auf "Remove Selected>" klicke, steht dort: Fehlermeldung, Dateizugriff verweigert.

Bei der Neuinstallation von Antivir erhalte ich die Fehlermeldung "Steup konnte nicht "finden" oder lese die Datei zur Steuerung von Funktionen - Fehlercode 7: Was tue ich falsch oder wie kann ich das Fehlerbehebung durchführen?

Handbuch zur manuellen Uninstallationsanleitung

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 3.153 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

VORSICHT!

Das Systemregister hat hundert nutzlose Eintragungen, obsolete Datein nehmen viel Festplattenspeicher ein, Autostartprogramme und Services verlangsamen das Systemverhalten. Zu welcher Applikation gehören welche Unterlagen? VORSICHT Bevor Sie das Programm deinstallieren, erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt für das Betriebssystem und erstellen Sie ein Backup aller Ihrer Benutzer. Für Veränderungen in der Registrierung und das Entfernen von Bildern sind Sie selbst verantwortlich.

Unterschiedliche Softwareprogramme unterstützen Sie bei der Erkennung von Platzverschwendung auf Ihrer Harddisk. Zu den größten Problemen gehört es, zu wissen, wie groß eine Akte oder ein Verzeichnis ist. Im Windows Explorer wird die Dateigröße angezeigt, aber bei Ordnern müssen Sie die Maus über jeden einzelnen Ordner führen, um die Dateigröße zu ermitteln.

Die Freeware GetFoldersize ist beispielsweise ein Explorator, der die Dateigröße aller Festplatten und Verzeichnisse ausgibt. Das TreeSize Free Program stellt ebenfalls die selben Dienstleistungen zur Verfügung. Attraktiver, mit grafischer Darstellung, verdeutlicht HDD-Booster, welche zehn Datensätze den meisten Speicherplatz einnehmen. Ebenfalls gut ist WindDirStat. Es ermöglicht nicht nur eine nach Dateigröße und Ordnergröße geordnete Baumstruktur, sondern markiert auch graphisch die grössten Raumverschwender.

Anhand von Kreisdiagrammen, Tafeln und Baumdiagrammen kann der Benutzer auf einen Blick sehen, was auf der Harddisk oder in einem Verzeichnis vor sich geht. Entscheide jetzt, was du brauchst und was nicht. Starten Sie das Löschvorgang. Sie können unter Windows in der Administrationsoberfläche unter Deinstallationsprogramme entweder die Deinstallation von Programmen durchführen oder die vom Hersteller bereitgestellten Deinstallationsprogramme ausprobieren.

Ab und zu geht es nicht wirklich. Mit dem Revo Uninstaller werden alle vorhandenen Anwendungen in einer überschaubaren Auflistung angezeigt und mit einem Klick ausgelesen. Fehlerhafte Deinstallationseingaben werden über das Control Panel gelöscht, ohne eine Spur zu hinterlassen. Es löscht in der Programliste Eintragungen aus der Registry für Progamme, bei denen die De-Installation nicht mehr fehlerfrei durchgeführt werden kann.

Dann lösche die von dir für überflüssig gehaltenen Domains. Gelegentlich erhalten Sie unangenehme Fehlermeldungen, wonach eine Akte oder ein Verzeichnis gesperrte ist und von einem anderen Vorgang verwendet wird. Wenn Sie die entsprechende Akte oder das dazugehörige Progamm noch nicht einmal aufgerufen haben, können Ihnen die beiden nachfolgenden Progamme ausreichen.

Während der Installationszeit verweist das Entsperrungswerkzeug auf das Windows Explorer-Kontextmenü und kann über den Entsperrbefehl auslösen. Außerdem kann das Progamm lästige Programme, die direkt mit dem Hochfahren beginnen, bewegen, benennen und aufheben. Die englische Software Lockhunter 2. 0 ermöglicht es, den Prozess zu identifizieren, der die Sperre der Akte bewirkt.

Bei einem großen Anteil redundanter Datensätze handelt es sich um Zwischendateien. Auf der einen Seite gibt es Images, Chips und animierte Inhalte, die Ihr Internetbrowser auf der Harddisk speichert und dann ganz leicht ausblendet. Andererseits kommen sie - auch als Zwischenspeicher - von jedem Anwendungsprogramm, das einen persönlichen Papierkorb auf Ihrer Harddisk erstellt, ihn aber nie leert.

Da viele Softwareanwendungen nicht den Windows Temp-Ordner für ihre Temporärdateien benutzen, sondern ihre eigenen. BleichBit löscht diese unnötigen Daten. BleachBit erkennt nicht nur Log- und Temporärdateien, sondern auch etwa 70 unterschiedliche Applikationen und kann deren Historie, Cookie oder Caches mit einem Klick auslesen. Mit Wise Disk Cleaner Free leitet Sie ein Wizard in fünf einfachen Arbeitsschritten zu einem virenfreien Windows.

Du musst dich noch überlegen, ob du die Installationsdateien von Windows Update Uninstall beibehalten möchtest oder nicht. Diese werden in der Regelfall nicht mehr benötigt. Sie benötigen Speicherplatz und löschen ein Progamm nicht über die Deinstallationsroutine, sondern per Drag & Drop in den Mülleimer. Der Rest in Gestalt von verlorenen Registrierungseinträgen und Abkürzungen ist kaum zu beseitigen.

Aber auch einige Deinstallationsroutinen entfernen nicht so vorsichtig wie Sie es wünschen. Die Anwendung löscht nicht vollständig gelöschte Projektordner sowie Registrierungseinträge aus der falsch de-installierten Lizenz. Überflüssig in der Registry ist in der Regel nervtötend. Erweitertes SystemCare Free sucht nach verwaisten und falschen Registrierungseinträgen und korrigiert festgestellte Macken. Zu den Dienstprogrammen des Comodo-Systems gehört auch ein Fachmann für die Reinigung der Registrierung.

In der Windows-Registrierung sucht das Anwendungsprogramm nach den Überresten der Daten. Dieselben Dienstleistungen erfüllen ebenso sicher auch das Werkzeug Wise Registry Cleaner Free. Dabei werden vor allem ungenutzte und vorübergehende Daten sowie ungenutzte oder nicht mehr benötigte Konfigurationen gelöscht. Sie kann den Protokollverlauf der aufgerufenen Webseiten in Webbrowsern sowie verschiedene andere Verlaufe (zuletzt verwendete Dokumente, in die Windows-Suche eingegebene Begriffe, usw.) aufheben.

Auch Registrierungseinträge, die nach der Programmdeaktivierung verbleiben, werden von Cache gelöscht und vertrauliche Informationen mit verschiedenen Löschmethoden endgültig von der Platte gelöscht. Die Glary Utilities ist auch ein Universalist, der Speicherplatz auf der Harddisk und in der Registry bereitstellt. Außerdem kann die Anwendung nach doppelten oder leeren Ordnern suchen und diese auf Anfrage sofort auflösen.

Mehr zum Thema