Malware Aufspüren und Entfernen

Erkennung und Entfernung von Malware

Erkennen und entfernen Sie versteckte Malware. So entfernen Sie Werbesoftware von Ihrem Computer Werbesoftware beschädigt den Computer und verlangsamt ihn. Mit einigen Hinweisen können Benutzer feststellen, ob ihr Computer von der Schadsoftware infiziert ist und die Werbesoftware entfernen. Falls der Computer oder das Notebook mit einer Werbesoftware infiziert ist, kann man dies an einigen Anzeichen nachvollziehen. Ausserhalb des Webbrowsers erkennt man Werbesoftware daran, dass neue Applikationen, die nicht vom Benutzer eingerichtet wurden, in der Task-Leiste erscheinen.

Neben Abstürzen, Störmeldungen und anderen Fehlern kann davon ausgegangen werden, dass der Rechner mit Werbesoftware infiziert ist. Benutzer können die Werbesoftware entfernen, indem sie etwas unternehmen. Werbesoftware ist nicht nur ärgerlich, sie ist auch eine Bedrohung für die eigene Gesundheit. Manche Hilfsprogramme entfernen die Ad-ware.

Zum Beispiel der freie AdCleaner, der die meisten Adwareanwendungen kennt und diese rückstandsfrei auf dem Computer entfernen kann. Es ist leicht zu bedienen. SpyBot Search & Destroy kann auch zum Entfernen von Werbesoftware, Symbolleisten und anderen Add-On-Tools beitragen. Zusammen mit dem AdCleaner ist der CCCleaner besonders wirkungsvoll, da selbst kleine, versteckte Werbedateien rückstandsfrei ausgelesen werden.

Im Gegensatz zu klassischen Computerviren kann Werbesoftware von Hand vom Computer gelöscht werden. Je nach Werbesoftware ist dies jedoch nicht immer leicht. Manche Anwendungen werden neu installiert, wenn sie nicht vollständig deinstalliert werden, während andere immer wieder neue Symbolleisten und Browser-Plugins einrichten.

Die Werbesoftware wird im besten Falle über das Control Panel entfernt und der Webbrowser neu gestartet. Werbesoftware ist also verräterisch und nicht so leicht zu entfernen. Die meisten davon sind als "empfohlene Installation" verkleidet, daher sollten Sie die Einstellung von Hand vorgeben. In diesem Falle genügt es in der Regel, die zugehörigen Häkchen zu entfernen.

So ist es auch möglich, Werbesoftware von Hand zu entfernen. Wenn Sie jedoch Werbesoftware entfernen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass alle Reste beseitigt wurden.

Mehr zum Thema