Test Virenschutz 2016

2016 Virenschutz-Test

Praktischer Schutz-Test, Juli 2017, vom Virenschutz bis zur Firewall. Beim Praxistest von Computer Bild (Ausgabe 4/2016) landet die Avira Software im mittleren Testfeld. In der Basisversion "Antivirus Pro" gibt es eine Firewall und einen Virenschutz. 28.01.

2016 Hans Meyers 1 Antwort.

AV-Test: Viele gute und wenige schlechte Antivirenprogramme für Windows 10

Bereits zum zweiten Mal testet das unabhängige Sicherheitsunternehmen AV die gängigsten Antivirenlösungen für Windows 10 sich selbst. Sie haben 20 AV-Suiten für Schutz, Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit überprüft. Fünf wurden als " Top-Produkt " prämiert. üblich, zwei Monaten, in diesem Falle März und Aprils. Windows 10 on-board Windows Defender ist wie üblich eine Baseline.

Microsofts eigener Antivirenschutz erhält nur drei von fünf möglichen Stars (vier bei hoher Leistung und 4.5 bei Benutzerfreundlichkeit). Das bringt Sie in dieser wohl bedeutendsten Sportart weit zurück, auch drei Schutzpunkte haben nur Quick Heal Total Security, aber das ist ein deutliches Rücklicht, denn seine Schnelligkeit wurde als recht unglücklich klassifiziert (zwei Punkte).

Überprüfung der Testergebnisse des Zeitraums März bis einschließlich 04.2016 Auch mit Bedacht zu genießen, und das ist eine kleine Überraschung, von Intel. Im ersten Virenschutz-Test von Microsoft für Microsoft Outlook im Monat Oktober erreichte der Virenschutz, der lange Zeit nichts mit dem nach ihm genannten Gründer zu tun hatte, 17 Zählern.

Die Ursache des Absturzes ist - mit Ausnahme eines 0,5-Punkte-Abschlags bei Drehzahl - vor allem eine Beeinträchtigung der schützenden Wirkung auf erklären (Details hier). AV-Test fünf hat das " Top Product " Gütesiegel an die Firmen Trends Micro, Norton Security (Symantec), Caspersky International, Pro 2016 und die Firma Biddefender verliehen. Allerdings liegen die meisten Provider in einem gut besetzten mittleren Feld von 16 Zählern ("+/- 0,5 Punkte").

F-Secure Safe 2016 verpasste die beste Produktbewertung mit 17 Punkten nicht.

Anti-Virus IKARUS: Starkes Ergebnis im VB100-Test

Die aktuelle VB100-Testserie auf Windows Server 2012 konzentrierte sich auf die bewährten B2B-Sicherheitsprodukte, um ihre Leistung in Bezug auf Detektion, Ausfallsicherheit und Leistung nachzuweisen. Wie gewohnt wurden im Juli 2016 die Standardeinstellungen mit den neuesten Malware-Samples und einer langen Reihe von sauberen Daten überprüft, um Fehlalarme zu dokumentieren.

IKARUS anti.virus war gleich zu Anfang der Testserie auf der Überholspur: Mit nur 45 sec. Installationsdauer (inkl. Download der aktuellen Updates) ist IKARUS SPAM und Virenschutz wie kein anderer einsatzbereit. Die IKARUS anti.virus funktioniert extrem stabil und zuverlässig, Programme und Benutzeroberfläche agieren präzise und zügig. Der SPAM- und Virenschutz von IKARUS ist besonders überzeugend für proaktive Testverfahren, die darauf abzielen, neue Malware zu entdecken, für die noch keine Muster und Unterschriften verfügbar sind.

"Aktive Virenanalysen sind ein wichtiger Baustein der Malware-Erkennung: "Dateien und Codeschnipsel werden in unterschiedlichen Verfahren mehrstufig durchgeführt, überwacht und analysiert", sagt IKARUS-CEO Joe Pichlmayr: "Dank der hohen Leistungsfähigkeit unserer Scan-Engine können wir unseren Anwendern den höchstmöglichen Schutz vor neuen Bedrohungen wie den neuesten Ransomware-Ausbrüchen anbieten. Eine sehr gute Performance bei der Auswertung von multikomprimierten Archivdateien bietet Ihnen zusätzlich die nötige Datensicherheit.

Gleichzeitig muss ein Rechner funktionsfähig sein, auch wenn der Virenschutz auf vollen Touren läuft. Bei den laufenden Prüfungen des Virenbulletins wird die Systemlast der Anwendung belegt - und wieder einmal kann IKARUS antiviren mit sehr guten Ergebnissen punkten.

Mehr zum Thema